18.08.2008 Richmond Coliseum, Richmond

Ausverkauftes Haus und ein unglaubliches Set!!!!! What time is it…It´s Bosstime

Setlist:
Tenth Avenue Freeze-out
Radio Nowhere
Out in the Street
Prove It All Night
Lonesome Day
Spirit in the Night
Stand on It
Cadillac Ranch
Backstreets
For You (solo piano)
Youngstown
Murder Incorporated
She’s the One
Livin‘ in the Future
Mary’s Place
I’ll Work for Your Love
The Rising
Last to Die
Long Walk Home
Badlands

Crush on You
Quarter to Three
Born to Run
Rosalita
Bobby Jean
Dancing in the Dark
American Land
Twist and Shout (with Robbin Thompson)

16.08.2008 North Charleston Coliseum, Charleston

Burning Show of 3 hours!!!

Erneut ausverkauftes Haus und ein kraftvolles Set der E Street Band. 1978 spielte die Band das letzte Mal in Charleston. That´s Magic!!!

Setliste

Double Shot (of My Baby’s Love)
Radio Nowhere
Out in the Street
Two Hearts
Spirit in the Night
Light of Day
Growin‘ Up
Janey, Don’t You Lose Heart
No Surrender
Atlantic City
Because the Night
She’s the One
Livin‘ in the Future
Mary’s Place
Hungry Heart
The Rising
Last to Die
Long Walk Home
Badlands

Streets of Fire
Jungleland
Born to Run
Rosalita
Dancing in the Dark
American Land
Twist and Shout

15.08.2008 Memorial Veterans Arena, Jacksonville

The Show must go on!!!

Ausverkauftes Haus in Jacksonville, 3 Stunden Show, aber Patti fehlte an diesem Abend!!!

Setliste:

Out in the Street
Radio Nowhere
No Surrender
Lonesome Day
Spirit in the Night
You Can’t Sit Down
Does This Bus Stop at 82nd Street?
Candy’s Room
Loose Ends
Youngstown
Murder Incorporated
She’s the One
Livin‘ in the Future
Mary’s Place
Back in Your Arms
The Rising
Last to Die
Long Walk Home
Badlands
Tenth Avenue Freeze-out
Waitin‘ on a Sunny Day
Born to Run
Rosalita
Glory Days
American Land
Kitty’s Back

E Street Band beim Super Bowl ???

Hallo Tramps !!!

Schon lange war es im Gespräch, das die E Street Band bei der Super Bowl auftreten soll. Doch jedesmal wurden die Fans entäuscht. Jetzt berichtet die „New York Post“ über einen möglichen Auftritt der Band, bei dem Endspiel am 01. Februar 2009 in Tampa. Ob was an der Geschichte dran ist, werden wir sehen.

Sobald wir etwas näheres wissen, berichten wir darüber auf unsere Seite…

Tramps like us Euer German Tramps Team

 

THE BOSS BOWL

 

August 11, 2008 —

THE next Super Bowl is really going to rock. This year, Tom Petty rocked the halftime crowd at the University of Phoenix Stadium in Glendale, Ariz. But Super Bowl XLIII on Feb. 1 in Tampa will feature Bruce Springsteen and the E Street Band, sources said. „He was just confirmed,“ a spy added. „Little Stevie (Van Zandt) has already rented out the Hard Rock Café for a party.“

 (Quelle: New York Post)

Der Inhalt der Essential 3.0

The Essential 3.0

Der Inhalt der Essential 3.0 ist der selbe, wie der Veröffentlichung von 2002. Der einzige Unterschied ist das Design. Es handelt sich dabei um ein Digi-Pack.

 

Quelle: Backstreets.com

Bericht von Backstreets.com

MEET THE NEW ESSENTIAL,
SAME AS THE OLD ESSENTIAL
Seeing a new edition of The Essential Bruce Springsteen on the release schedule for August 26 had us daring to dream for a sec… but no new material here. Same three-disc set as the original release, the only difference is the packaging, with the new version housed in a Digipak.

If this title isn’t already on your shelf, it’s a must-have for disc three alone — but no need to rebuy.
– August 13, 2008

Dream Baby Dream von Bruce auf Vinyl

Wie unsere Freunde von Lost in the Flood berichten erscheint in den USA ein Tribute zum Geburtstag von Alan Vega, dem Sänger von Suicide. Veröffentlich werden als Limited Edition 10” Vinyl EPs
Songs von verschiedenen Musikern. Hierzu gehören Primal Scream, Peaches, Grinderman (feat. Nick Cave), Spiritualised, The Horrors, Sunn 0))+Pansonic, Julian Cope, Lydia Lunch, Vincent Gallo, Liars, Klaxons.
Bruce Springsteen ist mit einer Live Version von Dream Baby Dream der Devil and Dust Tour zu finden. Veröffentlicht wurde diese bereits am 23 Juli. Das UK Magazine Mojo veröffentlicht dazu folgenden kleinen Artikel:

MOJO

MOJO

Abgebildet ist die 10 Single von Bruce.

 

Quelle: Lost in the Flood

Bruce und Patti Backstage bei „The Police“

Am 7 August gaben „The Police“ das letzte Konzert im Madison Square Garden. Unter den Zuschauern waren auch Patti und Bruce.

Bilder von Bruce und Patti Backstage findet ihr hier The Police – Pixcetera.com .

http://wireimage.com/ItemListings.aspx?igi=328411&nbc1=1

IMPORTANT NOTE!

Bei der Übersetzung zu „All That Heaven Will Allow“ hat sich ein Übersetzungsfehler eingeschlichen….aber diesmal muss ich zugeben, dass es mein Fehler war!! Ich hoffe ihr verzeiht mir 🙂

Der betroffene Teil ist unterstrichen!

Viel Spaß beim *BRUCEN* wünscht euch das

GERMAN TRAMPS team

2. August /Foxborough, Massachusetts / Gilette Stadium

Setlist:

Summertime Blues
Tenth Avenue Freeze-Out
Radio Nowhere
Lonesome Day
The Promised Land
Spirit In The Night
Tunnel Of Love
Light Of Day
Little Latin Lupe Lu [Tour Premiere]
Does This Bus Stop At 82nd Street?
Hungry Heart
Who’ll Stop The Rain [Tour Premiere]
Youngstown
Murder Incorporated
She’s The One
Livin‘ In The Future
Mary’s Place
The Rising
Last To Die
Long Walk Home
Badlands

I’m Going Down
Jungleland
Born To Run
Glory Days
Dancing In The Dark
American Land
Rosalita

Was für eine Setlist. Little Latin Lupe Lu  wurde das letzte mal 1995 gespielt, bei der eigentlichen „Reunion“ am 21.02.1995 im Tramps in New York. Damals entstand, dass Video zu MURDER INCORPORATED (deshalb ingesamt 6mal gespielt).

Setlist von damals:

21.02.95 TRAMPS NIGHTCLUB, NEW YORK, NY

Proben:- THIS HARD LAND / PROVE IT ALL NIGHT / CADILLAC RANCH / MURDER INC / MURDER INC

Konzert: MURDER INCORPORATED / PROVE IT ALL NIGHT / DARKNESS ON THE EDGE OF TOWN / MURDER INCORPORATED / BOBBY JEAN / MURDER INCORPORATED / SPIRIT IN THE NIGHT / MURDER INCORPORATED / MURDER INCORPORATED / CADILLAC RANCH / TWO HEARTS / THIS HARD LAND / MURDER INCORPORATED / BADLANDS / RAMROD / THUNDER ROAD / BACKSTREETS / LITTLE LATIN LUPE LU

IS THERE ANYBODY ALIVE OUT THERE?!?!

Endlich, es ist vollbracht….der erste Teil der großen Bruce Springsteen Biografie

„WIE DER JERSEY BOY ZUM BOSS WURDE“

ist frisch hochgeladen!!!!

Der zweite Teil folgt demnächst…:-)

VIEL SPASS BEIM „BRUCEN“ WÜNSCHT DAS GERMAN TRAMPS TEAM!!!    🙂