30.5.2009 / Landgraaf Pinkpop Festival von Magie

30.5.2009 / Landgraaf Pinkpop Festival

Bruuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuce!!!

Das sei als erstesmal mal gesagt!! Hammer, Hammer, Hammer ,er sprüht vor Energie und Lebensfreunde!!!

Aber von Anfang an : Wetter super ,Organisation auch sehr gut, kein langes Stehen in den Warteschlangen, ging alles sehr zügig vorwärts! Preise für Essen und Getränke auch erträglich!!

Ja, habe mir einen Platz in der zweiten Reihe im Pit ergattert und fand das schon genial aber es sollte noch besser kommen !
Erstmal die Killers, nun ja, da der Bass mir Ohren und Magen durchwummerte und daneben so einige Teenies kreischten(es sei ihnen gekönnt) war die Musik nicht mehr wirlich zu hören!!

Dann fanden die Aufbauarbeiten für Bruce statt und vor mir endstand ein zugang von der Bühne, wow jetzt kann nichts mehr schief gehen!
Dann gings los!! Erst die Band, dann kam Bruce mit Clerence am Arm, er brachte ihn zu seinem Platz (ausgestattet mit Hocker und Schaukelstuhl) das macht mir bissschen Sorgen hoffe Clerence hält durch und es bestehen Chancen auf Besserung!! An dieser Stelle TOI TOI TOI Clerence !!! Sie küssten sich und Bruce ging ans Mikro!

Und dann ging es ab, von Null auf 100 in 2 Sekunden!, Badlands wunderbar als Opener!!

Out in the Street,da kam er dann das erstmal zu uns an die Seite und ich konnte ihn berrühren ( jetzt kling ich schon wieder wie ein Teenie aber egal)

She`s the one Hammergeil, Outlaw Pete live genial ging richtig ab, nach Radio Nowhere brauchte ich fast schon eine Sauerstoffflasche dann kam WOAD, sehr schön war genau der richtige Zeitpunkt!

danach fetzte sie mit Seeds ,Johnny 99 und Ghoast off Tom Joad richtig , Nils ging richtig ab, hat sich gut gemacht in der letzten Zeit, leider rückt Steve dabei bisschen in den Hindergrund, mir fehlen eure Spielchen Bloodbrothers!

Raise your Hand und ich habe seine Hand berrührt ,hi hi!!!

Iam on Fire und Trapped haben mich auch aus den Schuhe gehauen und das blieb bis zum letzten Song so !

Die Band war spitze Jay ist der Hammer er hats geschafft und verdient aus dem Schatten seines Vaters zu treten , hat seinen eigenen Platz eingenommen und das mit Bravur!!

Alles in allem für mich war es perfekt ! Bruuuuuuce!! Danke der E Street Band und Bruce für diesen wunderbaren Abend!
Nicht zuletzt weil ich das auch noch mit Freunden erleben und teilen durfte , rundete die Sache ab !! Danke nochmal an euch!!!!

Wie sagte die Tochter von Human Touch so schön “Ist doch auch nur ein Mensch” jepp ist er und was für “einer”!!

Wirlich vermisst habe ich den Wrestler aber denke das ich ihn in Frankfurt noch um die Ohren bekommen werde!!

Bis dann Tramps ,see you in The Land of Hope and Dreams!!!!

Magie 😀

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s