13.6.2005 München von Woody Guthrie

Mein persönlicher Konzertbericht:

13.6.2005 München Bruce Springsteen in Concert

Wir kamen so ca.16:15h im Olympiagelände an,parkten für 3,50? am Block 18.
Und schon im Hinlaufen zur Halle bereits einige Fans mit Bruce T-Shirts gesehen.Was mir angenehm aufgefallen ist.

Bei den Proben konnte ich”The river” hören,einige male “In to the fire” das Bruce auch als Opener gespielt hat,zu dem hat der Boss noch “Two faces” und “Nebraska”,dieses Lied wurde auch an diesem Abend gespielt.

Bin so um 19:15h in die Olympiahalle rein gegangen,vor dem Einlass wird jeder ganz pingelig durchsucht,habe den “Securitys” deswegen meine Meinung gegeigt!
Die reden von “Sicherheit” und “Verträgen”?

In der Halle habe ich ganz gemütlich eine Runde gedreht,habe dort paar T-Shirts und Souveniers-Stände gesehen,habe aber nichts gekauft wegen der überteuerten Preise.

Im Block H1 konnte ich sehen,dass fast alle Sitzplätze besetzt waren,also denke das Konzert war wohl tatsächlich ausverkauft!

Bruce Springsteen hat die Bühne ziemlich genau um 20:25h betreten mit tosendem Beifall!

Die Setliste ist hinlänglich bekannt.
Meine persönlichen Highlights sind “Reason to believe” (was habt ihr alle gegen diese Version?),”State trooper”,”The river”,”Jesus was an only son”,”The rising”,”The hitter”,Ramrod”,”Point blank”,”Book of reams” und “The promised land”.

Es war einfach herrlich und großartig was Bruce an diesem gemacht hatte!
Er hat den letzten Zweifler die Schranken verwiesen.
Der Gesang von Springsteen war nahezu perfekt und was er als Musiker für eine ganz große Klasse hat konnte er die Besserwisser (Holzfäller-Gitarrist usw.)eines besseren belehren,musste einmal gesagt werden!

Für mich und denke für alle war es ein ganz besonderer Abend,habe die fabelhafte E-Street Band übrigens heute nicht vermisst.
Die Show endete im Übrigen fast genau 22:55h.

Bruce ist immer noch der Boss!
Macht einem absolut süchtig auf mehr!

Bye
Woody Guthrie

Buch von Dave Marsh „Live“ in deutsch !

Bruce Live von Amazon.deIn Amerika und England gibt es das Buch von Dave Marsh schon lange. Edel Entertainment veröffentlicht es am 1. September 2009 auf deutsch! Ihr könnt es bereits auf Amazon.de für 49,95 € vorbestellen. Viel Geld, aber es lohnt sich.

 

Produktinformation von Amazon.de

  • Broschiert: 336 Seiten
  • Verlag: Edel Entertainment; Auflage: 1 (1. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3941376055
  • ISBN-13: 978-3941376052
Kurzbeschreibung
Bruce Springsteens Auftritte mit der E Street Band, seine unglaubliche Bühnenpräsenz, sind Legende, vergleichbar etwa mit Bob Dylan beim Newport Folk Festival oder den Stones im Crawdaddy Club. Warum das so ist, zeigt diese kongeniale Bildbiografie mit Aufnahmen so namhafter Rock-Fotografen wie Anton Corbijn, Annie Leibovitz und Neal Preston. Darüber hinaus präsentiert der Band seltene Tourmemorabilia, gesammelt und zusammengestellt von Sandra Choron, Springsteens Art Director und Archivarin seit über zwei Jahrzehnten. Eine Zeitleiste von den Anfängen bis heute rundet das Buch ab.

Aus unserer Rubrik: Books from New Jersey

Englische orginal Version des Buches

on-tour

Bruce Springsteen On Tour 1968 – 2005
Written by Dave Marsh
Verlag Bloomsbury
ISBN: 0-7475-8792-2
324 Seiten (27,5 cm x 27,5 cm x 3,0 cm)
Englisch

 

Hinweis: Ein wunderschöner Bildband mit raren Fotoaufnahmen und kurzen Infos über den eine oder anderen Auftritt der E Street Band.Ein zeitloses Dokument, was die Karriere Springsteens in Fotos unter die Lupe nimmt. Teilweise auch schöne Aufnahmen aus Stadien in den USA (Fenway Park in Boston, Giants Stadium East Rutherford
etc.). Wer noch nicht im Besitz eines Bildbandes ist, dem sei diese „Gabe” ans Herz gelegt. Sehr empfehlenswert!!!

Max Weinberg plant eine Rückkehr in die E Street Band !!!

Werbung Sony BMG 1

Diese NEWS wollten wir Euch nicht vorenthalten 🙂

Max Weinberg gab nach einer „Tonight Show“ im amerikanischen Fernsehen bekannt, das er eine Rückkehr in die E Street Band plant. Angedacht seien Shows im Zeitraum 27. Juli bis 02. August 2009.

Das heißt für die Spanischen Fans, Max wird vielleicht bei den letzten Europa Shows hinter den Drums sitzen.

Zudem sagte Max, er ist überglücklich darüber das sein 18 jähriger Sohn Jay, in der E Street Band ein großen Eindruck hinterlassen hat.

Sollten wir näheres in Erfahrung bringen, informieren wir Euch umgehend !!!!!

Greetings from Thorsten Kortmann 🙂

Two great moments of Sweden !!!

Werbung Sony BMG 1

 

Und hier noch gleich zwei Kurz-Videos, die während der ersten beiden Shows im Olympiastadion zu Stockholm entstanden sind. Bruce rockt das Haus 🙂

 

 

Der Boss spricht über die Zukunft der E Street Band !!!

Werbung Sony BMG 1

42-22076651

In einem Interview, was Bruce kürzlich im schwedischen Fernsehen gegeben hat, sprach er u.a. auch über die Zukunft der E Street Band.

Demzufolge wird es nach der Tournee 2009 (sie endet im September/Oktober mit einer Konzertserie im Giant Stadium von East Rutherford, N.J.), ersteinmal eine längere Pause geben.

Bruce selber, will sich nach der Tour 2009 um ein neues Soloprojekt kümmern.

Ob es ein neues Album geben wird mit der E Street Band, darüber hielt er sich bedeckt. Für den Boss ist die momentane Spielfreude der Band, das non plus ultra. Die Band befindet sich auf einem noch höherem Level als 2008 so Springsteen.

Anmerkung der Redaktion:

Wir sind der Meinung das die Band eine längere Auszeit verdient hat. Wenn man sich den gesundheitslichen Zustand unseres Big Man´s ansieht, dann wird einem klar das Clarence es schwer hat sich auf der Bühne zu bewegen. Daher ist eine Pause voll und ganz berechtigt.

Ein neues Soloprojekt wäre mal wieder Abwechslung, denn Boss Bruce sprüht zur Zeit vor Arbeitseifer und Energie, das einem das Herz aufgeht.

Wunsch der Redaktion:

Eine zweites Album mit der Seeger Session Band wäre doch mal was, oder ???

Setliste vom 05.Juni 2009 Olympiastadion, Stockholm, Schweden

Werbung Sony BMG 1

bossman

Hallo Tramps und die, die es noch werden wollen 🙂

Der zweite von insgesamt 3 Abenden im restlos ausverkauften Olympiastadion zu Stockholm, wurde zu einem der bis jetzt denkwürdigsten Shows der laufenden Tour.  In 3 Stunden spielte die Band, als wäre es die letzte Show ihres Lebens. Bombastisches 29 Songs-Set, das wohl bis jetzt mit Abstand das stärkste der Tour ist 🙂

Aber wie sagte doch einst Bruce: „Wenn du ein Ticket einlöst zu unsere Show, nehmen wir dich mit auf eine Reise und du wirst in 3 Stunden alle Sorgen los“.

An diesem Abend rollte der E Street Train über die Köpfe von 35.000 Zuschauern hinweg !!!

Die Setliste:

Downbound Train

Badlands

My Lucky Day

Candy’s Room

Outlaw Pete

Darlington County

Working On A Dream

Seeds

Johnny 99

Youngstown

Good Lovin’

Hungry Heart

Growin’ Up

Thunder Road

Queen of the Supermarket

Waitin’ On A Sunny Day

The Promised Land

Lost in the Flood

Radio Nowhere

Lonesome Day

The Rising

Born To Run

Hard Times

Tenth Avenue Freeze Out

Land Of Hope And Dreams

American Land

Glory Days

Detroit Medley

Dancing in the Dark