Setliste vom 11. Juli 2009 – RDS Arena Dublin

Die erste Show in Dublin brachte außer der Fullbandversion von For You, keine großen Überaschungen.

Intro: The Fields of Athenry (Nils accordion)

01. Who’ll Stop the Rain?

02. Badlands

03. Cover Me

04. My Lucky Day

05. Outlaw Pete

06. Out in the Street

07. Working on a Dream

08. Seeds

09. Johnny 99

10. The Ghost of Tom Joad

11. Raise Your Hand (instrumental)

12. You Can Look (But You Better Not Touch)

13. Seven Nights to Rock

14. For You

15. Thunder Road

16. Because the Night

17. Waitin‘ on a Sunny Day

18. The Promised Land

19. The River

20. Kingdom of Days

21. Lonesome Day

22. The Rising

23. Born to Run

24. Hard Times Come Again No More

25. Tenth Avenue Freeze-Out +

26. American Land *

27. Bobby Jean

28. Dancing in the Dark

29. Ramrod

30. Twist And Shout

+ with Christopher Clemons

* with Evan James Springsteen

3 Kommentare

  1. […] Dublin: and the Boss is still there By toebi das german tramp blog berichteten als erste über diesen Auftritt inklusive Setlist […]

  2. „You can look“ würde ich auch eine Überraschung nennen.

    Woody Guthrie

    • Ja, dem stimme ich zu. Wurde in den letzten Jahren ziemlich selten gespielt.


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s