Review: „Born to Run: Bruce Springsteens Vision von Amerika“ von Louis P. Masur

„Born to Run“ von Louis P. Masur fokussiert das legendäre Album von Bruce. Auf den ersten Seiten beschreibt der Autor, wann und wie er Bruce das erste Mal wahrnahm bzw. sah, sowie die Zeit in der das Album erschien. Im ersten Kapitel „Vor Born to Run“ widmet er sich Bruce Leben bis „Born to Run“. Danach folgt der erwähnte Fokus auf das Album, er beschreibt die Entstehung des Albums; bespricht die einzelnen Songs; widmet sich der Geografie des Albums; wie das Album von der Presse aufgenommen wurde und welchen Stellenwert es immer noch nach über 30 Jahren hat. Er spricht in seinem Buch nicht nur das legendäre 1975er Album an, sondern das ganze Schaffen von Bruce bis „Magic“ (im Kapitel „Born to Run 30 Jahre später“ folgende).  

Es ist sehr schön geschrieben und alles wird mit Zitaten aus Interviews und Textpassagen der Songs verdeutlicht. Für „Neu-Fans“ bietet das Buch einen schönen Einstieg in die Welt von Bruce. Wer das Album „Born to Run“ liebt wird dieses Buch mögen.

 

Inhaltsverzeichnis:

Vorspiel 9

Soundcheck: »The Screen Door Slams« 15

1 Vor Born to Run 27

2 Die Entstehung von Born to Run 52

3 Die Songs von Born to Run 79

4 Die Geografie von Born to Run 119

5 Die Rezeption von Born to Run 141

6 Born to Run 30 Jahre später 173

Zugabe: »Hey, What Else Can We Do Now?« 217

Danksagung 236

Anmerkungen 240

Auswahlbibliografie 272

Lyric Credits 275

Bildnachweis 278

Register 279

 

Kann direkt über zweitausendeins bestellt werde, entweder über den Amazon Marktplatz oder ZWEITAUSENDEINS.de.

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s