Der „Boss“ wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet !!!

pat bruce

Und hier noch eine NEWS…

Hollywoodstar Robert De Niro, Regisseur Mel Brooks und US-Rocker Bruce Springsteen werden dieses Jahr vom renommierten Kennedy Center für ihr Lebenswerk geehrt. Weitere Auszeichnungen gehen an den Jazzmusiker Dave Brubeck und die Opernsängerin Grace Bumbry, wie das Kulturzentrum in Washington auf seiner Website mitteilte.

„Dieses Jahr ehrt das Kennedy Center fünf außergewöhnliche Menschen, deren einzigartige Kunst entscheidend zum kulturellen Leben unseres Landes und der Welt beigetragen hat“, erklärte Vorstandschef Stephen Schwarzman.

Die Auszeichnungen, die zu den begehrtesten Kunstpreisen der USA gehören, werden am 5. Dezember bei einer Gala mit US-Außenministerin Hillary Clinton übergeben. Tags darauf empfängt US-Präsident Barack Obama die Künstler im Weißen Haus, anschließend ist eine große Gala im Opernhaus des Kennedy-Zentrums geplant.

(Quelle: Der Kurier)

We will never forget…..11. September 2001 !!!

new_york_times_9-11[1]

Hallo Tramps !!!

Das German Tramps Team sendet diese Hommage an all die Überlebenden, an all die allein zurückgelassenen, an all die Helden und an all die Feuerwehrmänner, die diesen schrecklichen Tag unvergessen gemacht haben. Am Ende der Hintergrundinformationen zu dem Terroranschlag, haben wir ein (wir denken mal) ergreifendes Video eingefügt.

Hintergrundinformation:

Die Terroranschläge am 11. September 2001 waren vier Selbstmordattentate auf wichtige zivile und militärische Gebäude in den Vereinigten Staaten von Amerika. Je fünf bzw. einmal vier Attentäter entführten zwischen 8:10 Uhr und etwa 9:30 Uhr Ortszeit (EDT) vier Verkehrsflugzeuge auf Inlandsflügen, lenkten an diesem Werktag, einem Dienstag, zwei davon in die Türme des World Trade Centers (WTC) in New York City und eines in das nahe bei Washington gelegene Gebäude des Verteidigungsministeriums, das Pentagon.

 Das vierte Flugzeug, dessen Anschlagsziel unbekannt blieb, stürzte um 10:03 Uhr, nach Kämpfen zwischen Entführern, Besatzung und Fluggästen, bei Shanksville im US-Bundesstaat Pennsylvania ab.

Bei den Anschlägen kamen mindestens 3.015 Personen, darunter die 19 Attentäter, ums Leben. In New York konnten über 15.000 Menschen vor dem Einsturz der Hochhäuser aus der Gefahrenzone evakuiert werden.

Die Ereignisse dieses Tages werden wegen ihrer weitreichenden Folgen weltweit als historische Zäsur betrachtet, da die USA erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem eigenem Festland angegriffen wurden. Die 19 Täter wurden der islamistischen Terrororganisation al-Qaida zugerechnet und die Urheberschaft später von deren Führung auch zugegeben. Der damalige Präsident der Vereinigten Staaten, George W. Bush, leitete noch innerhalb von einem Monat den Krieg in Afghanistan und den Irakkrieg unter Bezug darauf im Jahr 2003 ein.

Das in den Vereinigten Staaten verwendete Kürzel „9/11“ (nine-eleven) für die „September 11 attacks“ erinnert an die Notrufnummer in den USA mit der Schreibweise 911 (nine-one-one). Oft werden die Angriffe auch kurz „die Anschläge vom 11. September“ genannt.

Hommage-Video:

Greetings from yours German Tramps Team 🙂