Setliste 08.11.2009 – Madison Square Garden, New York

12345

Gigantische zweite Show im ausverkauften Garden !!!

Bruce rockte erneut 19.000, diesmal zum Album The River. Sicherlich beinhaltet das Album 20 Songs, doch die Band weitete die Setliste auf sage und schreibe 32 (!!!) aus. Der Übergang von Wreck on the highway zu Waitin´on a sunny day, ist sicherlich nicht jedermanns Sache. Aber dafür wurde im Zugabenteil der All-Time-Love-Song von Elvis Presley gespielt Can´t help falling in love.

Diese Tour schreit förmlich nach einer DVD. Allerdings bleibt einem irgendwie eine Frage im Kopf hängen „Läutet der Boss mit dem spielen eines gesamten Albums bei einem Konzert, das Ende der E Street Band ein“? Man sollte nicht zu früh Gedanken daran verschwenden, denn der Boss überaschte uns in den letzten Jahren immer wieder aufs neue. Aber das Spielen von ganzen Alben finde ich schon nachdenklich.

Thank´s Bruuuuce for these two great nights in New York😉

Die Setliste:

1. Wrecking Ball

2. Ties that Bind

3.Sherry Darling

4. Jackson Cage

5. Two Hearts

6. Independence Day

7. Hungry Heart

8. Out in the Street

9. Crush On You

10. You Can Look (But You Better Not Touch)

11. I Wanna Marry You

12. The River

13. Point Blank

14. Cadillac Ranch

15. I’m a Rocker

16. Fade Away

17. Stolen Car

18. Ramrod

19. Price You Pay

20. Drive All Night

21. Wreck on the Highway

22. Waiting on a sunny day

23. Atlantic City

24. Badlands

25. Born to Run

26. Seven Nights to Rock

27. Sweet soul music

28. No Surrender

29. American Land

30. Dancing in the Dark

31. Can´t help falling in love

32. Higher and Higher

11 Kommentare

  1. Wenn ich mir die Setlist so durchlese, wäre ich trotz Skepsis gegenüber Alben-Konzerten im Allgemeinen sowie einem „River“-Abend im Besonderen eigentlich doch ganz gerne dabei gewesen. Trotzdem hat „The River“ mehrere Schwachstellen wie „Crush on you“, „I wanna marry you“, „I´m a Rocker“ oder „Fade away“, die sicherlich nur bedingt arenatauglich sind und im Auto nicht selten Opfer der Skip-Taste werden.

    Bruce kann es sich angesichts seines Kultstatus allerdings erlauben, so ein DIng durchzuziehen. Im Großraum New York sowieso. Bleibt die Frage, was Bruce mit diesen Alben-Konzerten bezweckt …

    Über das aktuelle – der Tour ihren Namen gebende – Album kann man gegen Ende der Reise natürlich immer noch streiten. Fakt jedoch ist, dass nur einer der neuen Songs für würdig befunden wurde, an einem von zwei Abenden im Madison Square Garden gespielt zu werden.

  2. Wanna Marry You (Bruce and Patti slow dancing to Clarence’s solo)
    American Land („you’ve just seen the last of….for a little while…the heart stoppin’, etc…“)
    „We’ll be seeing ya!“ Bruce said from the platform at the back of the pit

    Magie

  3. Die „Working on a dream“ Tour scheint vorbei zu sein😀,kein Song vom Album mehr. Ich hoffe es ist keine Abschiedstour.

    „The River“ komplett😀 und am Ende 32 Songs inkl. „Can’t Help Falling in Love“, was will der Fan mehr. Alleine die Abfolge von „I Wanna Marry You“ zu „The River“ live zu erleben …. . Schade, dass er damit erst so spät beginnt. Hoffe auf eine Deluxe Blu Ray Box😀😀😀

    • ZITAT: „Hoffe auf eine Deluxe Blu Ray Box“
      Ja, darauf hoffe ich auch!🙂 Und diesmal bitte nicht so unscharf wie „Live in Dublin“.

  4. I`m a rocker finde ich spitze!

    WG

    • I’m a rocker ist so Klasse wie Working on the Highway, Adrenalin pur!!

  5. Und, ja, ich mache mir auch viele Gedanken darüber, ob das nicht die ultimative Abschiedstournee von Bruce ist.

    Wenn man älter wird, hat man eine Menge Dinge im Leben, die zu Ende gehen, aber so lange dumit beiden beinen im Leben stehst, kommt auch immer etwas Neues.
    definitiv glaube ich nicht, dass Bruce aufhören wird, Musik zu machen, das wäre, als würde man ihm die Luft zum atmen wegnehmen.

    Ich habe in einer Musikzeitschrift vor einigen Tagen einen Bericht über den, mittlerweile verstorbenen, Muddy Waters und seinem Altersprojekt mit Johnny Winter gelesen.

    Da hat der Bluesgott im Alter von über 60 noch einmal durchgestartet.

    Und so denke ich auch, einem Menschen der so sehr Musik lebt, wird die Musik nicht abhanden kommen, das Loch, was da bleiben würde, wäre nicht zu füllen.

    Aber ich bin sicher, so eine Tour werden wir nicht mehr erleben.

    Meine Fantasie reicht momentan nicht, mir vorzustellen, was kommen könnte, aber ich verlasse mich da ganz auf Bruce und so Erfahrungswerte, Sting macht noch Musik, auch wenn mir das heute nicht so gefällt und Robert Plant arbeitet auch dauernd weiter recht erfolgreich an Musikprojekten,
    Lassen wir und überraschen!

    • Wenn man den Pressemitteilungen glauben schenken darf, dann will der Boss seiner Band erst einmal ein ein- bis zweijährige Pause gönnen. Er selbst soll aber bereits an einem neuen Album arbeiten. Also, nach Abschiedstour klingt das nicht für mich. Ob die Gesundheit der Bandmitglieder da aber mithält ist natürlich fraglich.

  6. Damit es nicht untergeht, poste ich den Link hier noch einmal: Der US-Pay-TV-Sender HBO strahlt ab dem 29.11.2009 die Hall of Fame-Shows aus. In SD und HD. Macht Hoffnung auf kommende DVDs/Blu-rays. http://www.hbo.com/apps/schedule/ScheduleServlet?ACTION_DETAIL=DETAIL&FOCUS_ID=695991

  7. Hier noch ein Link mit einem Rückblick. Little Steven kommentiert ab 1:18, bei 3:40 folgt der Hinweis auf November 29th. Btw: Ich habe mir jetzt fast die kompletten Shows reingezogen. Wer auf die Idee kam, Patti Smith für „Because the Night“ zu U2 und Bruce auf die Bühne zu lassen, sollte diesmal nichts zu Weihnachten kriegen. Traurig aber wahr: Die Dame ist absolut durch und kann weder Töne halten noch ihren Einsatz treffen. http://www.youtube.com/watch?v=FBXUZdvxSig&feature=related

  8. hi folks, ich war dabei am 08.11.2009 im MSG…….


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s