Big Man……………Thank you!!!!

Noch immer fassungslos über den Tod von Clarence Clemons sitze ich vor meinem PC und versuche die richtigen Worte zu finden. Dies ist kaum möglich, weil Worte nicht die Lücke füllen können, die der Big Man hinterlässt. Kein Musiker hat meiner Meinung nach den Sound der E-Street-Band so mitgeprägt wie Clarence Clemons. Sein Erscheinen, seine Art Saxofon zu spielen, allein das war schon das Konzert wert.

Clarence Clemons ist tot und trotzdem lebt er weiter, in unseren Herzen.

Danke Big Man, danke für all die wunderbaren Momente, die du uns zu deinen Lebzeiten geschenkt und durch unzählige Aufnahmen hinterlassen hast.

Thank you Big Man………. we will miss you.

1 Kommentar

  1. Und an diesem 3. Juli 2009 haben auch wir ihn auch das letzte Mal gesehen, für uns war das ein toller Tagangefangen vom gemeinsamen Frühstück bis hin zu dem grandiosen Konzert mit begeisterten Fans, mit denen wir dann noch die halbe Nacht am Parkplatz verbracht haben, hingerissen von dem gerade Erlebten, in den Ohren noch „Jungelland“….das ist sein Song mit diesem langen, langen Sax – Solo…..

    http://www.abendblatt.de/kultur-live/article1928913/Der-groesste-Mann-den-ihr-je-gesehen-habt.html


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s