Virtuelles Kondolenzbuch für Clarence Clemons

Hier Virtuelles Kondolenzbuch (einfach anklicken) findet ihr ein virteulles Kondolenzbuch für Clarence Clemons.

Es handelt sich hierbei um ein Kondolenzbuch der APP.

Bon Jovi und ihr Tribute to the Big Man

In Dänemark spielten Bon Jovi gestern am 19.06.2011  in den Zugaben 10th AVENUE FREEZE OUT begleitet von Bildern von Clarence Clemons.  Siehe hier: Bon Jovi Setlist

Danke an bigmaninourhearts4ever für den Hinweis in unseren Kommentaren !

„Unerwarteter Tod vom BigMan‏“ von Andreas

Gestern erreichte mich eine Mail von Andreas, diese möchte ich euch an dieser Stelle präsentieren:

„Hallo German Tramps, Hallo alle Bruce Fans,

habe heute Morgen vom Tod von Clarence erfahren und bin geschockt darüber.

Habe seit seinem Schlaganfall jeden Berichte mit Sorge verfolgt und die Hoffnung nicht aufgegeben, dass Clarence wieder gesund werden kann.
Ich habe auch auf die Bitte hin von Bruce, Ihm per E-Mail meine Genesungswünsche übermittelt.
Ich habe gebetet und gehofft.

Leider ist nun ein ganz, ganz wichtiges Stück E Street Band von uns gegangen und wird in keiner Form zu ersetzen sein.
Er wird sicher in aller -Bruce Fans- Herzen einen würdigen Platz behalten und uns in guter Erinnerung wiederkehren, beim Hören seiner unglaublichen Saks-Solos, wie z.B. in JUNGLELAND oder BORN TO RUN.

Mein tiefstes Beileid gilt seiner ganzen Familie, sowie Bruce und der E Street Band.

BigMan ich werde dich vermissen, aber in meinem Herzen lebst du weiter.

TRAMPS LIKE US ……

Andreas“

Who Do I Think I Am ? Dokumentation über Clarence Clemons


Jeden Tag eine Meldung zum Big Man ! Ideen könnt ihr uns gerne Mailen.
Heute: Who Do I Think I Am ? Dokumentation über Clarence Clemons
Die Videos zeigen den Trailer und Interviews über eine Dokumentation über Clarence Clemons und seine Suche nach sich selbst in China. Der Titel der Dokumentation ist „Who Do I Think I Am?“. Der Film wurde beim Garden State Fil Festival im Mai gezeigt. http://www.gsff.org/clarence.php

Morgen: Ein Artikel über seine Biographie

U2 und ihr Tribute to the Big Man


U2 spielten am 18.06. in Anaheim, Ca. Sie beendeten ihr Konzert mit einem Zitat aus Jungleland während „Moment of Surrender“, dass Clarence Clemons gewidmet wurde.

http://www.u2.com/news/title/club-night-in-anaheim

Trauer um den Big Man in New Jersey und der Welt.

 
Vom Stone Pony  bis zur 10th Avenue die Trauer nimmt kein Ende. Schaut euch die beiden Artikel an. Hier finden sich viele Bilder, die mehr als tausend Worte sagen. Fans trafen sich u.a. vor dem StonePony.
Auch der Rolling Stone gedenkt an Clarence Clemons. Rolling Stone US
Der deutsche Rolling Stone titel Der Meister des Universums .
 
 
 
Clarence Clemons: Big Man fans pay respects at Stone Pony | The Asbury Park Press | APP.com
Nachruf der New York Times: New York Times
Quelle Bilder: Asbury Park Boardwalk auf Facebook. 

Big Man……………Thank you!!!!

Noch immer fassungslos über den Tod von Clarence Clemons sitze ich vor meinem PC und versuche die richtigen Worte zu finden. Dies ist kaum möglich, weil Worte nicht die Lücke füllen können, die der Big Man hinterlässt. Kein Musiker hat meiner Meinung nach den Sound der E-Street-Band so mitgeprägt wie Clarence Clemons. Sein Erscheinen, seine Art Saxofon zu spielen, allein das war schon das Konzert wert.

Clarence Clemons ist tot und trotzdem lebt er weiter, in unseren Herzen.

Danke Big Man, danke für all die wunderbaren Momente, die du uns zu deinen Lebzeiten geschenkt und durch unzählige Aufnahmen hinterlassen hast.

Thank you Big Man………. we will miss you.

Big Man we miss you so much…see ya in Jungleland !!!

Hallo Tramps,

dieser Tag ist für alle Fans ein Tag der Trauer. Ich kann es noch immer nicht fassen…Clarence war für mich der Liebling der E Street Band. Egal bei welchem Konzert ich gewesen bin, egal ob es ein Stehplatz oder ein Sitzplatz in irgendeiner Arena gewesen ist…ich mußte unbedingt einen Platz in seiner Nähe haben.

Das was Clarence uns und seiner Band gab, wird es nie wieder geben. Er füllte mit seiner Person ganze Stadien aus und sobald sein Sax-Solo zu Prove it all night oder The Promised Land erklang, tobten die Fans.

Er war die gute Seele der Band, the brother that we never had, the next president of the United States, the biggest man we ever seen.

Ich bin geschockt und unendlich traurig darüber. Ich war der größte Big Man Fan und bekam eine Gänsehaut sobald das Sax-Solo zu Jungleland ertönte. Der Song veränderte mein Leben und ich werde ihn tief in meinem Herzen tragen.

Danke Big Man für unvergessliche Stunden, Danke für Deine Liebe die Du Abend für Abend in jedem Song uns spüren liest.

Letztendlich habe ich wie tausend andere Fans gehofft das Du Dich wieder erholen wirst. Egal wo Du jetzt auch sein magst…wir werden bei Dir sein. Da wo Du jetzt bist ist das Land of hope and dreams. Du wirst Danny begegnen…

Ich kanns nicht fassen 😦

Das u.a. Video ist für Dich Big Man und für all die Fans die sich jeden Abend von Dir verzaubern ließen…Ohne Dich ist die E Street Band ein leerer Raum, ohne Dich ist die Rockmusik nicht annähernd das, was sie mit Dir gewesen ist.

Send you all my love in Your Big Kahuna Heart…Thank´s Clarence for „Jungleland“…I miss you sooooo much !!!!!

Your biggest Fan your ever seen…Thorsten (I miss You Clarence !!!!!)


Clarence Clemons, 1942 – 2011

Ich kann es nicht fassen. Der BigMan ist gestorben.  Er starb am 18.06.2011 an den Folgen eines Schlaganfalles.  Sein Saxophon war das Herz der E Street Band. 1967 spielte er bereits mit Gary Tallent in einer Band namens „The Little Melvin and The Invaders“. Danach spielte er in weiteren Bands; u.a. in der „Norman Seldin and The Joyful Noyze“ Band. Clarence wollte die Musik nicht nur einfach spielen, er wollte sie fühlen. Und so geschah es, dass er Anfang der 70er Jahre in einem Club auf Bruce Springsteen traf. Bruce Springsteen und Clarence Clemons waren füreinander bestimmt. Dies zeigte sich bei der Arbeit im Studio und auf der Bühne.  Während seiner „Partnerschaft“ mit Bruce als Teil der E Street Band, veröffentlichte er selbst Musik, sowie eine Biographie. Die letzte musikalische Zusammenarbeit war der Song  „The Edge Of Glory“ mit Lady Gaga.

Weitere Details über das Leben des Big Man findet ihr im Artikel von Thorsten auf unserer Seite: The Story about Big Man/

Auf BruceSpringsteen.net findet sich folgende Nachricht:

Übersetzung: 

„Von Trauer überwältigt,  informieren wir unsere Freunde und Fans, dass unser geliebter Freund und Bandmitglied Clarence Clemons heute, am Samstag um 7 Uhr gestorben ist. Die Ursache waren Komplikationen in Folge seines Schlaganfalls am 12. Juni.

Bruce Springsteen sagte über Clarence: Clarence lebte ein wunderbares Leben. Er trug in sich eine Liebe zun Menschen, die diese erwieterten. Er schuf eine wunderbare und Großfamilie. Er liebte das Saxophon, liebte unsere Fans und gab alles, was er hatte jede Nacht, die er auf der Bühne trat. Sein Verlust ist unermesslich und wir fühlen uns geehrt und dankbar, ihn gekannt zu haben und hatten die Gelegenheit, neben ihm für fast 40 Jahre zu stehen. Er war mein großer Freund, mein Partner, und mit Clarence an meiner Seite, waren meine Band und ich in der Lage, eine Geschichte viel tiefer als die, die einfach in unsere Musik enthalten war, zu erzählen. Sein Leben, seine Erinnerung, und seine Liebe wird live in die Geschichte und in unserer Band eingehen. „”

Orginal:

„It is with overwhelming sadness that we inform our friends and fans that at 7:00 tonight, Saturday, June 18, our beloved friend and bandmate, Clarence Clemons passed away. The cause was complications from his stroke of last Sunday, June 12th.

Bruce Springsteen said of Clarence: Clarence lived a wonderful life. He carried within him a love of people that made them love him. He created a wondrous and extended family. He loved the saxophone, loved our fans and gave everything he had every night he stepped on stage. His loss is immeasurable and we are honored and thankful to have known him and had the opportunity to stand beside him for nearly forty years. He was my great friend, my partner, and with Clarence at my side, my band and I were able to tell a story far deeper than those simply contained in our music. His life, his memory, and his love will live on in that story and in our band.“

Nachruf von Thorsten (boss23):

Big Man we miss you so much…see ya in Jungleland !!!

Ihr könnt die Kommentarfunktionen nutzen oder eine Mail senden. Ich werde alles auf der Seite veröffentlichen.

mehr folgt im Laufe der nächsten Stunden …. Ich bin geschockt.

deutsche Presse über den Tod von Clarence Clemons:

Bild: http://www.bild.de/unterhaltung/musik/bruce-springsteen/bruce-springsteen-trauert-um-saxofonist-clemons-18430948.bild.html
Tagesschau: Tagesschau Artikel

Stern: http://www.stern.de/kultur/musik/big-man-clemons-ist-tot-springsteen-verliert-einen-grossen-freund-und-partner-1697029.html

Zeit: Clarence Clemons ist Tod

Welt: Springsteens Saxofonist Clarence Clemons ist tot

mehr folgt im Laufe der nächsten Stunden …. Ich bin immer noch geschockt.

Dieser Artikel wird in den nächsten Wochen auf der Startseite bleiben, um die neusten News zu lesen, einfach runterscrollen.

Virtuelles Kondolenzbuch für Clarence Clemons

Clarence Clemons „HEALING PRAYER“ und „The Edge Of Glory“

Backstreets.com stellt „HEALING PRAYER“ von Clarance zum kostenlosen Download bereit. Hier:  Downloads .  Der Song wurde auf  Bruce Benson’s CD The Rock Service veröffentlicht.

Im neuen Video von Lady Gaga „The Edge Of Glory“ ist Clarance zu sehen. (siehe oben)