Southside Johnny und Little Steven in Ashbury Park

Am 02. Juli gab es auf der Sommerbühne in Ashbury-Park ein Konzert von Southside Johnny & the Ashbury Jukes. Das Besondere dieses Konzertes war die Songliste: Southside Johnny spielte das komplette Debut-Album von Little Steven „Men without women“ aus dem Jahre 1982. Danach gab es dann noch einige Songs im Duett mit Little Steven. In Gedenken an Clarence Clemons wurde dann Bruce’s „Hearts of stone“ mit dem Sax-Solo aus Jungleland als Intro von Ed Manion gespielt:

Wer übrigens Musik im Stile der Ashbury-Jukes mag, ist mit dem Debut von Little Steven bestens bedient. Meiner Meinung nach ein hervorragendes Album und nicht zu vergessen sein damaliger Auftritt im „Rockpalast“, den es ja mittlerweile auch auf DVD gibt.

Aufgrund unseres Artikel „Wir machen weiter….“ hat sich eine interessante Debatte über die Zukunft der E-Street-Band ergeben. Schreibt uns Eure Meinung: Wie wünscht Ihr Euch die E-Street-Band? Vielleicht mit den Miami-Horns oder nur als kleine Rockband? Wir sind gespannt….    😉

6 Kommentare

  1. Hi !

    Also mein Wunsch wäre, daß der Neffe von Clarence seinen Posten übernimmt. Das wird zwar „unseren“ Clarence nicht ersetzen, aber
    ich denke in den Köpfen der Band und den Fans lebt der Geist von
    Clarence weiter. Da ist wenigstens ein Bezug von Jake zu Clarence vorhanden. Ich persönlich hoffe sehr, daß es so kommt und die Band
    bestehen bleibt.

    Lg, Andy aus Wien

  2. hoffentlich in der besetzung, die die letzte tour gespielt hat:
    bruce – ohne ihn..unmöglich
    little stevie-gehört einfach dazu
    max-macht seine arbeit unauffällig aber gut
    nils-für mich der betse der 3 gitarristen..muss dabei bleiben
    roy-war immer an bruce’s seite und soll es auch bleiben
    charlie-hat die schwere bürde danny zu ersetzen..macht es aber gut
    soozie-die violine bereichert den sound der band
    garry-für ihn gilt das gleiche wie für max
    patti-war ja nicht oft dabei, aber sie ghört halt doch iwie dazu…
    die background sänger-muss nicht unbedingt sein, kann aber
    und nun…wir brauchen noch einen sax spieler….mir ist irgendwie als erstes als ich von der traurigen nachricht vom tob von cc erfahren hab sein neffe, ich glaube er heißt jake eingefallen….wenn ich mich richtig erinnere spielt er auch saxofon….

  3. sorry, dass ic hdas gleiche geschrieben habe wie du, andy, aber als ich meine kommentar gepostet habe, war deiner noch nicht online😉
    aber es freut mich, dass ic hnicht der einzige bin, der an jake denkt😉

    • na da mach dir mal keinen Kopf Du bist mit sicherheit nicht der einzige der an Jake gedacht hat und unsere Wünsche sind wohl auch alle ähnlich gestrickt so bleibt es ja gar nicht aus das viele was gleiches oder ähnliches schreiben🙂

  4. Clarence ist natürlich unersetztbar ,vieleicht können andere auch gut Sax spielen aber als Mensch und als der „Rock“ an Bruce Seite wird für immer ein Loch sein!! Alleine die Vorstellung, wie Bruce ohne Clarence an seiner Seite auf die Bühne kommt, erzeugt jetzt schon Gänsehaut bei mir.
    Aber bei der Ur Sprungs E Street Band war Clarence,Nils,Patti,selbst am Schlagzeug sass ja auch mal Vini und nicht Max. Charlie und Soozie passen auch prima rein .Heute möchte ich keinen vermissen für mich gehören sie zur Band!
    So ist nun mal das Leben alles endwickelt sich weiter,nichts bleibt für immer wie es ist und das ist auch gut so, weil es die Band stets berreichert hat ,wichtig für mich ist das der Geist der Band erhalten bleibt !
    Sicherlich wird Bruce sich was einfallen lassen das hat er bisher noch immer getan !
    Und natürlich ist die Idee mit Jake gut und wohl das naheliegenste für viele von uns ,so bleibt ein klein bisschen C auch auf der Bühne erhalten und er würde von den Fans wohl auch am schnellsten akzeptiert!!Zumal das ja auch bei Max Sohn Jay schon gut geklappt hat!
    Ich will jetzt einfach nur das bald was passiert den ich brauche unbedingt ein Bruce Konzert !!

    Magie

  5. Ein Neunanfang zurück zu den Wurzeln wäre meines Erachtens das Beste was jetzt machen könnte.
    Eine kleinere E-Street Band Drums,Bass,2 Gitarristen,Klavier und vielleicht noch Saxofon.

    WG


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s