Erstes Konzert nach der Trauer-Feier: „Tribute to the Late, Great Clarence Clemons.“

Bruce Springsteen spielte am Sonntag Nacht mit “ J.T. Bowen and the Soul Cruisers“ einen Überaschungsgig  im Wonder Bar in Asbury Park . Clarence’s Sohn, Nick Clemons, eröffnete den Abend mit seiner Band. Es handelte sich um einen Tribute an den Big Man.

Bruce sagte scherzhaft „I wore the wrong shirt!“ , da die Band rote und blaue Shirts trug.  Er spielte „Action in the Streets“,  „Savin‘ Up“, welches Springsteen für Clarence Clemons geschrieben hatte und „Ain’t Too Proud To Beg,“ „Sweet Soul Music,“ „Shake,“ , „You Can’t Sit Down.“, „Raise Your Hand“, „Knock on Wood“ und „634-5789“.

Danke an Susanne für die Infos.

4 Kommentare

  1. Musik ist doch immer noch die beste Medizin😉

  2. http://www.rollingstone.com/music/news/clarence-clemons-remembered-by-his-wife-victoria-20110721

    habe ich gerade gefunden…ich hoffe es berührt euch auch so, wie mich…

    • Habs gestern auch gefunden🙂 und gerade erst Deinen Kommentar gesehen ,vielen Dank für die Info!!
      Wir freuen uns immer sehr, Infos zu bekommen !!

      Ja, mich berührt es auch sehr, kanns immer noch nicht fassen das wir Clarence niemals mehr erleben werden !

      Wünsche Dir ein schönes WE !!

      Tramps like us ….

      Magie

  3. Wir leben in der falschen Ecke der Welt, viel zu weit weg von der Action.

    Und das ist auch gut, lang, lang ist es her:


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s