Clarence Clemons’ death still rings

Der Chicago Sun Times erzählte  Nils Lofgren das der Schmerz über Clarence Tod noch immer tief sitzt.

Es ist solch ein schrecklicher, verheerender Verlust,wir standen nicht nur auf der Bühne nah beieinander auch privat redeten wir jede Woche. Dieser furchtbare Schlaganfall hat uns alle überrascht .

Lofgren der gerade an seiner Solo Karriere arbeitet und gegen Ende des Jahres seine neue Solo Cd rausbringt ,erzählte das er normaler Weise nach seinen Konzerten immer Autogrammstunden gibt. Diesen Sommer wollte er das eigentlich nicht, denn er wusste das alle über  Clarence reden würden.Aber ich ging hinaus um mit allen Fans unser Leid zu teilen. Für die Fans ist es ein genauso schrecklicher Verlust wie für uns ,Bruce und die Band sind ein fester Bestandteil ihres Lebens und sie wollen natürlich wissen wie es weitergehen soll. Aber ich kann dazu nichts sagen, es ist noch nicht die richtige Zeit dazu.

Diesen Sommer war ich in Florida um meinen guten Freund Clarence zu begraben und eigentlich wollte ich meinen 60. Geburtstag  nicht feiern aber meine Frau nahm dass in die Hand und bestand darauf ,die ganze Band kam vorbei.

Nils Lofgren neue Cd wird um Halloween herrum rauskommen!

Magie

2 Kommentare

  1. Ja, mancher Verlust lässt sich so leicht nicht ausgleichen.

    Ich hoffe nur, dass es nicht so augeht, wie ein E- Street Fan in einem Forum zum Thema: Wie geht es mit der E-Street Band weiter, befürchtet:

    Auch Quuen ist ja nach Freddy Mercurys Tod nicht mehr Queen, sonder eine Coverband mit einem großartigen Sänger, Paul Rodgers ( bis 2009) und einem ggransiosen Gitarristen!

  2. Na ja ich sehe da schon einen unterschied denn Freddy war ja ein begnadeter Künstler und Sänger der im Mittelpunkt dieser Band stand!

    Natürlich fehlt da ein unersetzbares Puzzelstück der E Street Band aber es geht ja um so viel mehr, an erster Stelle wohl mal die Trauer und den verlust für jeden ,der Band ,Bruce ,den Fans.Sicherlich gibt es gute Saxplayer die seine Parts übernehmen könnten aber seine Persöhnlichkeit eben nicht!

    Ich glaube nach einer gewissen Zeit werden alle wieder zusammenkommen , Musik machen und auf die Bühne gehen ,denn das ist wohl die beste Medizin. Wenn man Bruce Leben so anschaut ,dann war es immer die Musik die ihm geholfen hat:

    Ich glaube fest daran das wir Bruce 2012 wieder auf der Bühne sehen und hören werden, wie auch immer, mit Band, solo oder wiedermal ein ganz neues Konzept, mir persönlich wäre es natürlich am liebsten mit der Band😉


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s