Konzert-Review: 15.10.2011 Harmonie, Bonn (BOSSTIME)

Hallo Tramps !

Viele Tramps unter Euch, die gestern in der Harmonie in Bonn gewesen sind, werden den 15.10.2011 für immer in Ihren Gedanken tragen.

Die Bruce Springsteen Tribute Band „BOSSTIME“ spielte nicht nur mit Abstand die beste Show seit bestehen der Band, sondern es wurde auch professionell mitgefilmt. Angedacht ist, das zur Weihnachtszeit hin die LIVE-DVD veröffentlicht wird.

Da wir (Thorsten, Susi, Angelika, Gregor, Sabine, Anette und Werner) vor Ort gewesen sind und mächtig abgerockt haben, können wir Euch nur sagen „Legt sie Euch unbedingt zu“ sobald BOSSTIME sie abgemischt hat.

Die Location Harmonie, die an diesem Abend proppe voll gewesen war, wird dem einen oder anderen Musikfan bekannt sein. Denn hier war schon öfters der WDR-Rockpalast zu Gast und filmte u.a. Rockgrößen wie Roger Chapman oder Wishbone Ash. Dementsprechend war der Sound und das Kameratem professionell !

Die Stimmung glich einem Hexenkessel und die Band rockte 2 Std 40 min. am Stück und brachte einen Kracher nach dem anderen ( Setliste s.u. ! )

Unsere selbstgefertigten Plakate mit Wunsch-Songs kamen, wie bei einem echten Bruce-Konzert auch, zum Einsatz worüber sich die Band sichtlich sehr gefreut hatte. Gänsehautstimmung bei I´m on fire, Tougher than the rest und Human Touch als Wunderkerzen angezündet wurden.

Der Abend war einfach nur großartig und die phänomenale Spiellaune der Band schlug auf das Publikum über. So z.B. wurde Out in the street nachdem die Band schon längst aufgehört hatte zu spielen, erneut angestimmt da wir Fans den Refrain weitersangen. Das gleiche geschah bei Badlands.

Frontmann Thomas Heinen sprang sogar zu Dancing in the dark ins Publikum und führte eine Polonaise an, die quer durch die Harmonie führte und auf der Bühne endete.

Highlights der 26 Songs umfassenden Setliste zu finden war an diesem Abend schwer ausfindig zu machen. Allem voran das überragende Saxophon-Solo von Pierre De Stefano zu Jungleland brachte langanhaltende Beifallsstürme.

Aber auch die Solo-Einlage mit Downbound Train und das mit Saxophon angehauchte Streets of Philadelphia waren regelrechte Sternstunden des Abends.

Für all diejenigen unter Euch, die BOSSTIME bisher noch nie gesehen haben, können wir nur Euch ans Herz legen „Seht sie euch an“. Leidenschaft zur Musik von Bruce gepaart mit einer großen Portion Rock machen die Band zu einem Highlight in der Tributeband-Branche.

Vielen Dank für einen denkwürdig, umwerfend genialen Abend. Wir sind gespannt wann die DVD veröffentlicht wird…

Greetings from German Tramps😉

(P.S. Fotos und Videoclips reichen wir nach !)

Setliste:

1. Prove it all night

2. Darkness on the edge of town

3. Born in the U.S.A.

4. Because the night

5. No surrender

6. Trapped   (unser Plakat wurde auf die Bühne geholt !)

7. Tougher than the rest   ( Wunderkerzen wurden angezündet ! )

8. Night

9. Thunder Road

10. The Rising

11. Lonsome day

12. Radio nowhere

13. Bobby Jean

14. Streets of Philadelphia

15. The River   ( unser Plakat wurde auf die Bühne geholt ! )

16. Hungry Heart

17. Cover me

18. I´m on fire   ( Wunderkerzen wurden angezündet ! )

19. Human Touch (Wunderkerzen wurden angezündet ! )

20. Born to run   ( unser Plakat wurde auf die Bühne geholt ! )

21. Out in the street   ( wurde 2x angespielt da die Fans weitersangen ! )

22. Badlands   ( wurde 2x angespielt da die Fans weitersangen ! )

23. Downbound Train (Acoustic-Version)

24. Waitin´on a sunny day

25. Jungleland   ( unser Plakat wurde auf die Bühne geholt ! )

26. Dancing in the dark   ( Polonaise mit dem Publikum ! )

5 Kommentare

  1. Hi Super german Tramps…Ein genialerabend in der Harmonie.Werde ich nicht vergessen und Sabene auch nicht…
    Geile Mucke mit hungry heart meinen lieblingssong aber Jungleland hat alles übertroffen.Big Man hat das bestimmt ganz oben auch gehört und hat mit gerockt….Danke
    Ganz liebe grüe an euch und macht weiter soooooooooooooooooo

  2. Besonderen Dank an Magie und Thorten für die tollen Plakate, war ne Menge Arbeit, mein Plakat „Born to run“ hat einen Ehrenplatz an meiner Bruce Wand!

  3. richtig cooler beitrag. wäre am liebsten dabei gewesen. lets rock in zeche bochum. lg bosstimechrissifan
    p.s. : die webseite wird bald verfügbar sein🙂

  4. Haben zum ersten Mal Bosstime erlebt, Hammer. Kommt so richtige Stimmung auf und Sehnsucht nach dem nächsten Boss Konzert!
    Bosstime ist spitze!!


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s