Konzert vom 03.11. in Pittsburgh

Gestern abend trat der Boss mit Joe Grusheky and the Houserockers in der Soldiers and Sailors Memorial Hall in Pittsburgh auf. Nachdem er mit der Vorgruppe „The Composure“ Dancin‘ in the dark gespielt hat, gab es erst mal drei Solo-Akustik Songs, mit Thunder-Road als Solo-Akustik-Version endete das Konzert. Hier die Setliste

Bruce mit The Composure
Dancing in the Dark

Bruce solo acoustic
For You
Land of Hope and Dreams
I’ll Work For Your Love (!)

Bruce mit Joe Grushecky & the Housrockers
Atlantic City
Never Be Enough Time
Another Thin Line
Because the Night
I’m Not Sleeping
Two Hearts
Save My Love
Code of Silence
Johnny 99
Talking to the King
Waitin‘ on a Sunny Day
Homestead
Murder Incorporated
Fire
Pumping Iron
Light of Day
* * *
The Promised Land
Glory Days
Down the Road Apiece

Thunder Road (Bruce solo acoustik)

Das Konzert hatte leider nur einen Fehler: Ich war nicht dabei………. 😦

2 Kommentare

  1. Schöne Setliste.Bruce spielte auch akustisch solo „Surprise,surprise“,habs auf Youtube gesehen.

    WG

    • Danke für die Info. „Surprise, surprise“ gehörte aber zum 2. Abend, am 04.11. (sh. auch hierzu die Info von Thorsten von heute).


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s