2012: Das Jahr der Abrissbirne

Dieser Jahresrückblick ist Frank H. alias „10thavenue“ alias „mein Pfälzer“ gewidmet.

Wir werden dich vermissen Tramp !

2012 war wieder ein Springsteen Jahr. Es stand im Zeichen des „Wrecking Ball“s, der Frage „Wo ist Patti?“ und der Erinnerung an den Big Man.

Im Januar gab es die ersten Meldungen zum Wrecking Ball Album, angefangen mit der Besetzungsliste und dem ersten Song „We take care of your own“. Danach gab es erste Gerüchte über einen neuen Saxophonisten . Im Februar wurde ein  Video zur Albumpräsentation in Paris (16.02.2012) ins Internet gestellt und jeder war voller Vorfreude auf ein E Street Band Album. Auch wurde bekannt, dass Tom Morello auf einigen Tracks dabei sein sollte. Die ersten Alben Reviews waren auch schnell zu finden (z.B.  “Wrecking Ball”: Der wachsende Abstand zum Traum ) und spätestens Anfang März  (Heute erscheint das neue Bruce Springsteen Album „Wrecking Ball“) wurde das Album im Netz Track für Track auf diversen offiziellen Seiten veröffentlicht. Im März stand es dann im Regal. Nun wurde aber klar, dass es gar kein E Street Band Album war. Aber wir bekamen eines der besten Alben von Bruce. Natürlich machte Sony in Deutschland wenig Werbung, aber aufgrund einer breiten Fanbase schaffte es das Album auf die Nr. 1 in Deutschland und vielen Charts auf der ganzen Welt ( Bruce Springsteen erobert die Album Charts !).

Im Februar sollte es bei den Grammy Awards ein „Tribute to Clarence Clemons“ geben, was aber aufgrund des Todes von Whitney Houston wurde dieses Tribute stark gekürzt.

Im März brachte Bruce Springsteen die Wände des Apollo Theater`s zum beben !!!!!!  und die Wrecking Ball Tour begann. Bruce war Hauptsprecher bei der SXSW 2012 in Austin, Texas.

Im April wurde bekannt, dass die Tour im Sommer fortgesetzt wird (Tourdaten U.S. Summer-Tour 2012 !!!) . Ein Konzert Review zum 06.04.2012: Madison Square Garden, New York von Axel B. fand den Weg zu unserer Webseite. Ende April erschien dann DAS GROSSE BRUCE SPRINGSTEEN-PAKET in der deutschen Rolling Stone Ausgabe.

Gundula Böttger, Front Row Photography,

Im Mai kam der Boss für 3 Konzerte nach Deutschland: Frankfurt – Köln- Berlin waren die Ziele seiner Reise nach Deutschland. Das beste und längste Konzert in Deutschland war Frankfurt ! Mit über 3 ½ Stunden begeisterte er sein Publikum (z.B. Pressestimmen zu den Konzerten in Frankfurt und Köln).  Berlin bekam mit When i leave Berlin (Pro-Shot) (einem Coversong) sogar eine Weltpremiere zu hören.  Sehr schön sind die Berichte von Melanie zu Frankfurt und Köln (Konzertbericht 27.05.2012 Köln von Melanie (Mellbabe)) .

Das tolle Foto mit Bruce und Roy (im „Patti-Scialfa-Style“) ist übrigens Gundula Böttger, während der Kölner-Show hervoragend gelungen. Es spiegelt genau die Stimmung während des gesamten Konzerts wieder, was 45.000 Fans erleben durften.

Vielen Dank an Gundula ! Hoffe Du hattest genau wie wir, einen unvergesslichen Abend.

Im Juni und Juli war Bruce auf einigen Festivals (z.B.  “Isle of Wight-Festival” )  und es wurde eine Dokumentation über Wrecking Ball: Wrecking Ball: A Conversation with Bruce Springsteen veröffentlicht.   Vor den olympischen Spielen war Bruce im Hyde Park in London zu Gast, wo er u.a. mit Paul McCartney spielte und ihm der Stecker rausgezogen wurde. Danach wurde die Londoner Behörden in der Weltpresse für ihre strikte Ausgangssperre verspottet. Bruce rächte sich ein paar Tage später in Dublin durch indem er die ganze Sache auf die Schippe nahm, aber mit sich selbst, Little Steven und dem Rest der Band als den triumphierenden Sieger.

Die Europa Tournee war ein voller Erfolg (Die Nachlese zu Prag 2012 von Petra Becker). Es gab auch erste Gerüchte über eine Tourverlängerung 2013 (Die Tour wird 2013 fortgesetzt ?!?!). In Paris tanzte Bruce mit seiner Tochter auf der Bühne. Bruce brach nicht nur den Rekord: „Längste Show in Deutschland“ ! Nein ! Er brach auch den Rekord längste Show in Europa bzw. auf der ganzen Welt am  1.07.2012 ! An diesem Tag endete die Europa Tournee. Bruce bedankte sich persönlich und mit einem Acoustic -Set vor Beginn der Show bei seinen Fans (“Der letzte Tanz in Europa” oder “Die Show der Superlativen” oder “Die vier Stunden sind gefallen” oder “Setlist: Bruce Springsteen und E Street Band, 31.07.2012, Helsinki, Finnland”).

Im August ging es dann in den USA weiter und Bruce steuerte sogar zur Baseball Post Season den Song bei.  (“Land Of Hope & Dreams” Video für die 2012 MLB Postseason). Im September wurde bekannt, dass Bruce Obama unterstützt (Obama nutzt erneut Springsteen Song zur Wiederwahl !). Bruce feierte in New Jersey auf der Bühne seinen Geburtstag mit Familie (Happy Birthday Bruce: Setlist, 22.09.2012, MetLife Stadium / East Rutherford, NJ).

Im Oktober traf der Hurrikan Sandy die Ostküste und die Jersey Shore (News: Show am 30. Oktober 2012 in Rochester wegen Hurrikan Sandy verschoben !!!). In diesen Wochen wurde es sichtbar, wie eine Nation zusammenhält(We take care of our own – Wie eine Nation zusammen hält). Ende November wurden erste Gerüchte verbreitet, dass die Tour nächstes Jahr fortgesetzt wird und Bruce nach Deutschland kommen wird (Bruce Springsteen und E Street Band in Deutschland 2013: Konzerte in Vorbereitung). Und nur einen Tag nachdem bekannt wurde, dass Konzerte in Vorbereitung sind, startete der Vor-Vor-Verkauf auf eventim.de ! In Deutschland gab es zum ersten mal die Fantickets mit Bild von Bruce. Die Front-of-Stage Karten waren in Rekordzeit ausverkauft und beim offiziellen Vorverkauf gab es für einige Konzerte keine Karten mehr.

Im Dezember  wurden dann viele Termine bekannt (Die E Street Band rockt 2013 in Australien !!!). Viele der Shows, vor allem im Ausland, waren in Rekordzeit ausverkauft und Zusatzkonzerte kamen hinzu (News: Der Boss rockt 2013, 3x in Stockholm und 2x in Oslo !!!, Vier Zusatzkonzerte für Australien wegen Massenhysterie !!!). In Deutschland geht der Verkauf eher schleppend, was sich in einer Aktion von O2 wiederspiegelte (2 für 1, wobei es hier keine FOS Tickets gab, obwohl Abends welche für Leipzig in den Verkauf gingen). Das Album Wrecking Ball wurde für 3 Grammys nominiert !!!  Am 12-12-12 gab es ein Benefit Konzert für die Opfer des Hurrikan Sandy mit Bruce Springsteen, Bon Jovi, Paul McCartney usw. . Alles wurde weltweit  live im TV übertragen. Teile hiervon wurden auch auf CD und per Download veröffentlicht (12-12-12 the Concert for Sandy Relief auch auf CD). Zum 50th Anniversary der Rolling Stones war Bruce mit ihnen auf der Bühne !  Er spielte mit den Stones Tumbling Dice! Vor Weihnachten war dann auch die Wrecking Ball Tour zu Ende. Bruce spielte 186 verschiedene Songs bei 86 Konzerten, davon wurden nur 8 Songs bei jeder Show gespielt ! Dies machen nur wenige Künstler !

springsteen-wrecking-ball-octBilanz 2012 in Deutschland:

Wrecking Ball trat in die Charts am 19.03.2012 ein und verabschiedete sich aus den deutschen Charts nach 20 Wochen am 05.08.2012. Die drei Deutschlandkonzerte waren auf dem Papier ausverkauft.

2013 wird auch wieder ein Bruce Jahr. Im Januar erscheint in Deutschland: Peter Ames Carlin: Bruce: Die Springsteen-Biografie in deutscher Sprache . Bruce wird in Mönchengladbach, Leipzig, Hannover und München spielen.  Und vielleicht wird es auch eine neue Veröffentlichung geben.  Mal sehen was 2013 bringt. Wir freuen uns euch weiterhin mit News und Artikeln von Fans für Fans zu versorgen. Wir freuen uns auf eure Berichte und Artikel rund um Bruce und die legendäre E Street Band !

Frohes neues Jahr.

See you on the road.

Steven-Elvis

8 Kommentare

  1. Zu deiner Frage „Wo ist Patti?“ hast du garnix geschrieben. Ist mir was entgangen? LG Ju.

    • Ups…. Ich hatte vergessen noch etwas dazu zu schreiben. Vorallem in Deuschland hatten Tramps auf seine Frage „Wo ist Patti?“ reagiert z.B. Perücke auf die Bühne geworfen (siehe Bild mit Roy) oder die drei Pattis in Köln. Ich denke auch 2013 wird keine Patti in Deutschland dabei sein.
      GRuß
      Steven-Elvis

      • Oder doch? Guck mal bei Bruce“The Boss“Springsteen. Der hat schneller geantwortet, schon vor 12 Std.

  2. Hallo, ich habe gerade gesehen, das ihr mein Foto (Roy mit Patti Perücke) verwendet. Würde mich freuen, wenn ihr auch meinen Namen dazu schreiben würdet.

    Viele Grüße

    Gundula Böttger

    • Hallo Gundula🙂

      Ich bins Thorsten von German Tramps.

      Habe natürlich Dein Name erwähnt. Schau selbst :-)))

      Das Konzert in Köln war suuuuper. Partystimmung vom Anfang an.

      God bless you Tramp…Thorsten

      • Ja, ich habe es schon gesehen.🙂
        Du bist nicht zufällig der Thorsten, der auch bei Southside Johnny in Osnabrück im Rosenhof war?

        Viele Grüße

        Gundula

    • Auch von mir ein Sorry. Normalerweise sollten die Angaben unter dem Bild sein inkl. Verlinkung auf ihre Webseite stehen. Ich hatte das Foto von Backstreets.com verlinkt, Nur wurden die Verlinkungen zu ihrer Seite nicht gespeichert. Ich finde ihre Bilder sehr schön und hoffe, dass wir das Bild im Artikel weiterhin nutzen dürfen.

      Viele Grüße
      Steven-Elvis

      • Ist schon in Ordnung. Schön zu hören bzw. zu lesen, das dir die Fotos gefallen. Das freut mich.🙂 Klar könnt ihr das Foto weiterhin auf der Seite nutzen. Name steht ja jetzt mit dabei.😉

        Viele Grüße

        Gundula


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s