Hot News: Tom Morello unterstützt die E Street Band während der Australien Tour 2013 !

Tom+Morello

Hallo Tramps 🙂

Ein Paukenschlag, vielleicht sogar DAS „ Highlight der Wrecking Ball Tour 2013 erwartet zumindest die australischen Fans.

Rage Against The Machine-Gitarrist Tom Morello ist vorübergehend Mitglied der E Street Band !

Er wird den Platz von Steve Van Zandt während der gesamten Australien-Tour einnehmen, da Steve für Dreharbeiten der zweiten Serien-Staffel Lillyhammer verhindert ist.

„Little Steven“ wird am 29. April 2013 beim Europatourauftakt in Oslo wieder an Bord sein.

Hoffen wir mal, das nach der Tour eine DVD / Blu-Ray Produktion der World Tour geplant ist !

Greetings from the Jersey Shore…Yours Thorsten

Advertisements

In Memories: Happy Birthday…Clarence Clemons !

Clarence Clemons Playing the Saxophone

Hallo Tramps,

der heutige Tag ist zugleich für viele Fans ein sehr trauriger Anlass.

Am 11. Januar 1942 wurde Clarence Anicholas Clemons, Jr. in Norfolk, Virginia geboren.

Er verstarb am 18. Juni 2011 in Palm Beach, Florida an Folgen eines Schlaganfalls.

Worte zu finden was man als Big Man Fan an so einem Tag fühlt, ist sehr schwer.

Aber das braucht man wohl auch nicht, denn Clarence war selbst sehr wortkarg.

Viel lieber zeigte er seine Gefühle in seinem unvergleichbaren und vor allem unverkennbaren Saxophonspiel.

„Jungleland“ veränderte mein Leben und ich trage diesen Song für immer in meinem Herzen.

Die Lücke die “ The King of the Universe, the Big Kahuna, the Prince of the City, the next President of the United States“ in der E Street Band hinterlässt, ist sehr groß und unausfüllbar.

Die Lücke in unseren Fan-Herzen ist noch viel größer als man es in Worten ausdrücken kann. Wie sagte einst der Boss bei Clarence Grabrede „How big was the Big Man ? To big to die„.

We miss you so much. Happy Birthday Mr. C wo immer Du jetzt auch sein magst…..Your Bloodbrother Thorsten 😦 😦 😦

In Memories to Clarence Clemons:

Jungleland – Deutsche Übersetzung :

“ Die Polizisten kamen nach Hause in Harlem spät letzte Nacht

Und die „Magische Ratte“ fuhr ihre elegante Maschine

über die Jersey Bundesgrenze

Ein barfüßiges Mädchen sitzt auf der Haube eines Dodge

und trinkt warmes Bier im weichen Sommerregen

Die Ratte fuhr in die Stadt, rollt die Hosen hoch

Zusammen versuchten sie die Romantik

und verschwanden unten in der Flamingo Gasse

Nun, die „Maximum Gesetzeshüter“ liefen die Flamingo runter

Jagten die Ratte und das barfüßige Mädchen

Und die Kids hier sahen aus wie Schatten

immer still, halten Hündchen

Von den Kirchen zu den Gefängnissen

heute nacht ist alles still in der Welt

Als wir in Position gehen

Unten im Dschungelland

Die Mitternachts-Gang versammelt sich

und macht ein Rendezvous aus für die Nacht

Sie treffen sich neben dem riesigen EXXON-Schild

welches das schöne Großstadtlicht bringt

Mann, da ist eine Oper unten am Wendeplatz

Da ist ein Ballett kämpfend draußen in den Gassen

Bis die örtlichen Bullen,

diese heilige Nacht zerreißen

Die Straße wird lebendig als die geheime Schuld bezahlt ist

Kontakt hergestellt, sie verschwinden ungesehen

Kinder protzen mit Gitarren wie mit Springmessern

drängeln zum Tonbandgerät

Die Hungrigen und die Gejagten explodieren in Rock’n’Roll Bands

Sie ziehen gegen alle anderen da draußen in der Straße

Unten im Dschungelland

Auf dem Parkplatz die Wahrsager bekleidet mit der letzten Wut

Drinnen tanzen Straßenmädchen zu den Platten die der DJ spielt

Einsame-Herzen-Liebhaber quälen sich in dunklen Ecken

verzweifelt als die Nacht sich fortbewegt

Nur ein Blick und ein Flüstern und sie sind gegangen

Unter der Stadt schlagen zwei Herzen

Seelenmotoren laufen durch die Nacht so zärtlich

in ein Schlafzimmer verschlossen im Flüstern der sanften Verweigerung

Und dann geben sie auf

in den Tunneln im Villenviertel

der Ratte eigener Traum und schießen ihn nieder

Als das Echo der Schüsse durch die Korridore in die Nacht hallt

Niemand sieht wie die Ambulanz ihn fortbringt

oder wie das Mädchen das Schlafzimmerlicht ausschaltet

Draußen steht die Straße in Flammen in einem wahren Todeswalzer

Zwischen dem was Fleisch ist und was Phantasie

Und die Dichter hier unten schreiben nichts

Sie stehen nur da und lassen alles geschehen

Und in der Flüchtigkeit der Nacht greifen sie nach einem Augenblick

und versuchen einen ehrlichen Stand zu bekommen

Aber sie verschwinden verletzt

Nicht mal richtig tot

Heute nacht im Dschungelland

(Bruce Springsteen – “ Jungleland “ vom Album “ Born to run “ 1975)

God bless you all…Yours Thorsten

Irland im Boss Fieber – Shows in Rekordzeit ausverkauft !

70.610

Hallo Boss-Maniacs !

Für die Show am 16. Juli 2013 im Thomond Park Stadium in Limerick (Irland), wurden laut Veranstalter 30.000 Karten in nur 2 Stunden verkauft.

Dementsprechend vermeldet der Veranstalter:

16. Juli 2013 – Limerick, Thomond Park Stadium ( Ausverkauft ! )

18. Juli 2013 – Cork, Páirc Uí Chaoimh Stadium ( Ausverkauft ! )

20. Juli 2013 – Belfast, Kings Hall Open Air Arena ( Ausverkauft ! )

See ya up the road…Yours Thorsten 🙂

Wir brauchen Eure Hilfe: Fernsehproduktionsfirma aus Potsdam plant eine Dokumentation über Bruce Springsteen in Berlin

Liebe Bruce Springsteen Fans,

eine Fernsehproduktionsfirma aus Potsdam ist mit einer weiteren Recherche-Anfrage an uns heran getreten, für die wir Euch erneut um Mithilfe bitten:

Für ein Filmprojekt über Bruce Springsteen sind die Redakteure auf der Suche nach einem Interview mit dem Boss, das er 1995 im Rahmen seines Video-Drehs für „Hungry Heart“ auf der Berliner Museumsinsel gegeben haben soll.

Vielleicht hat ja jemand von Euch dieses Interview mitgeschnitten und könnte dieses Bildmaterial der Produktionsfirma zur Verfügung stellen?!

Darüber hinaus ist man noch auf der dringenden Suche nach Fans, die das Konzert von Bruce Springsteen am 19. Juli 1988 auf der Radrennbahn in Berlin-Weißensee live miterlebt haben und bereit wären, ihre Erinnerungen vor der Kamera zu erzählen. 

Falls jemand von Euch noch private Videoaufnahmen oder Fotos von diesem Konzertbesuch hat, wären auch die von großem Interesse!

And last but not least, hofft die TV-Firma immer noch jene Person zu finden, die beim diesjährigen Springsteen-Konzert im Berliner Olympiastadion im Mai 2012 eine Fahne mit der Erinnerung an das Konzert 1988 in Berlin-Weißensee hochgehalten hat.

Der Boss hatte sich diese Fahne während des Konzerts auf die Bühne reichen lassen.

Falls Ihr etwas wisst und Lust habt Eure Erinnerungen an dieses großartige Konzert zu teilen, wendet Euch bitte direkt per Mail an: d.remsperger@dokfilm.de

Stay hard, stay hungry, stay alive

Steven-Elvis

MDR – Special – Der Boss in Ost Berlin:

Rock In Rio 2013 – In 52 Minuten restlos ausverkauft !

Bruce-Springsteen-Metallica-Iron-Maiden-Jeff-Fusco-Theo-Wargo-Karl-Walter

Hallo Tramps !

Das legendäre Rock in Rio Festival am 15. September 2013, ist bereits acht Monate vor Beginn der Show restlos ausverkauft.

Der Veranstalter meldet, das 80.000 Tickets innerhalb 52 Minuten (!) vergriffen waren.

Kein Wunder denn neben Bruce Springsteen & The E Street Band, rocken Metallica und Iron Maiden als Headliner das Rockspektakel.

See ya up the road…Yours Thorsten 😉

Sting, Elton John & Co. zollen dem Boss am 08. Februar 2013 ihren Tribut !

BS

Hallo Tramps !

Wie wir bereits berichteten, wird der Boss am 08. Februar 2013  in Los Angeles den Grammy in der Kategorie MusicCares Person of the Year im Empfang nehmen.

Die Verleihung erfolgt zwei Tage vor den regulären Grammyverleihungen im Convention Center von Los Angeles und ist restlos ausverkauft.

Durch das Programm wird Jon Stewart führen. Zudem werden die größten Namen der Musikszene ihren musikalischen Beitrag leisten.

Elton John, Mumford & Sons, Kenny Chesney, Alabama Shakes, Jackson Browne, Ben Harper, Emmylou Harris, Faith Hill, Jim James, Juanes, John Legend, Natalie Maines, Tim McGraw, Tom Morello, Patti Smith, Mavis Staples, Sting, Eddie Vedder und Neil Young sind bereits als Gratulanten gemeldet.

Greetings from E Street…Yours Thorsten 🙂

2012: Das Jahr der Abrissbirne

Dieser Jahresrückblick ist Frank H. alias „10thavenue“ alias „mein Pfälzer“ gewidmet.

Wir werden dich vermissen Tramp !

2012 war wieder ein Springsteen Jahr. Es stand im Zeichen des „Wrecking Ball“s, der Frage „Wo ist Patti?“ und der Erinnerung an den Big Man.

Im Januar gab es die ersten Meldungen zum Wrecking Ball Album, angefangen mit der Besetzungsliste und dem ersten Song „We take care of your own“. Danach gab es erste Gerüchte über einen neuen Saxophonisten . Im Februar wurde ein  Video zur Albumpräsentation in Paris (16.02.2012) ins Internet gestellt und jeder war voller Vorfreude auf ein E Street Band Album. Auch wurde bekannt, dass Tom Morello auf einigen Tracks dabei sein sollte. Die ersten Alben Reviews waren auch schnell zu finden (z.B.  “Wrecking Ball”: Der wachsende Abstand zum Traum ) und spätestens Anfang März  (Heute erscheint das neue Bruce Springsteen Album „Wrecking Ball“) wurde das Album im Netz Track für Track auf diversen offiziellen Seiten veröffentlicht. Im März stand es dann im Regal. Nun wurde aber klar, dass es gar kein E Street Band Album war. Aber wir bekamen eines der besten Alben von Bruce. Natürlich machte Sony in Deutschland wenig Werbung, aber aufgrund einer breiten Fanbase schaffte es das Album auf die Nr. 1 in Deutschland und vielen Charts auf der ganzen Welt ( Bruce Springsteen erobert die Album Charts !).

Im Februar sollte es bei den Grammy Awards ein „Tribute to Clarence Clemons“ geben, was aber aufgrund des Todes von Whitney Houston wurde dieses Tribute stark gekürzt.

Im März brachte Bruce Springsteen die Wände des Apollo Theater`s zum beben !!!!!!  und die Wrecking Ball Tour begann. Bruce war Hauptsprecher bei der SXSW 2012 in Austin, Texas.

Im April wurde bekannt, dass die Tour im Sommer fortgesetzt wird (Tourdaten U.S. Summer-Tour 2012 !!!) . Ein Konzert Review zum 06.04.2012: Madison Square Garden, New York von Axel B. fand den Weg zu unserer Webseite. Ende April erschien dann DAS GROSSE BRUCE SPRINGSTEEN-PAKET in der deutschen Rolling Stone Ausgabe.

Gundula Böttger, Front Row Photography,

Im Mai kam der Boss für 3 Konzerte nach Deutschland: Frankfurt – Köln- Berlin waren die Ziele seiner Reise nach Deutschland. Das beste und längste Konzert in Deutschland war Frankfurt ! Mit über 3 ½ Stunden begeisterte er sein Publikum (z.B. Pressestimmen zu den Konzerten in Frankfurt und Köln).  Berlin bekam mit When i leave Berlin (Pro-Shot) (einem Coversong) sogar eine Weltpremiere zu hören.  Sehr schön sind die Berichte von Melanie zu Frankfurt und Köln (Konzertbericht 27.05.2012 Köln von Melanie (Mellbabe)) .

Das tolle Foto mit Bruce und Roy (im „Patti-Scialfa-Style“) ist übrigens Gundula Böttger, während der Kölner-Show hervoragend gelungen. Es spiegelt genau die Stimmung während des gesamten Konzerts wieder, was 45.000 Fans erleben durften.

Vielen Dank an Gundula ! Hoffe Du hattest genau wie wir, einen unvergesslichen Abend.

Im Juni und Juli war Bruce auf einigen Festivals (z.B.  “Isle of Wight-Festival” )  und es wurde eine Dokumentation über Wrecking Ball: Wrecking Ball: A Conversation with Bruce Springsteen veröffentlicht.   Vor den olympischen Spielen war Bruce im Hyde Park in London zu Gast, wo er u.a. mit Paul McCartney spielte und ihm der Stecker rausgezogen wurde. Danach wurde die Londoner Behörden in der Weltpresse für ihre strikte Ausgangssperre verspottet. Bruce rächte sich ein paar Tage später in Dublin durch indem er die ganze Sache auf die Schippe nahm, aber mit sich selbst, Little Steven und dem Rest der Band als den triumphierenden Sieger.

Die Europa Tournee war ein voller Erfolg (Die Nachlese zu Prag 2012 von Petra Becker). Es gab auch erste Gerüchte über eine Tourverlängerung 2013 (Die Tour wird 2013 fortgesetzt ?!?!). In Paris tanzte Bruce mit seiner Tochter auf der Bühne. Bruce brach nicht nur den Rekord: „Längste Show in Deutschland“ ! Nein ! Er brach auch den Rekord längste Show in Europa bzw. auf der ganzen Welt am  1.07.2012 ! An diesem Tag endete die Europa Tournee. Bruce bedankte sich persönlich und mit einem Acoustic -Set vor Beginn der Show bei seinen Fans (“Der letzte Tanz in Europa” oder “Die Show der Superlativen” oder “Die vier Stunden sind gefallen” oder “Setlist: Bruce Springsteen und E Street Band, 31.07.2012, Helsinki, Finnland”).

Im August ging es dann in den USA weiter und Bruce steuerte sogar zur Baseball Post Season den Song bei.  (“Land Of Hope & Dreams” Video für die 2012 MLB Postseason). Im September wurde bekannt, dass Bruce Obama unterstützt (Obama nutzt erneut Springsteen Song zur Wiederwahl !). Bruce feierte in New Jersey auf der Bühne seinen Geburtstag mit Familie (Happy Birthday Bruce: Setlist, 22.09.2012, MetLife Stadium / East Rutherford, NJ).

Im Oktober traf der Hurrikan Sandy die Ostküste und die Jersey Shore (News: Show am 30. Oktober 2012 in Rochester wegen Hurrikan Sandy verschoben !!!). In diesen Wochen wurde es sichtbar, wie eine Nation zusammenhält(We take care of our own – Wie eine Nation zusammen hält). Ende November wurden erste Gerüchte verbreitet, dass die Tour nächstes Jahr fortgesetzt wird und Bruce nach Deutschland kommen wird (Bruce Springsteen und E Street Band in Deutschland 2013: Konzerte in Vorbereitung). Und nur einen Tag nachdem bekannt wurde, dass Konzerte in Vorbereitung sind, startete der Vor-Vor-Verkauf auf eventim.de ! In Deutschland gab es zum ersten mal die Fantickets mit Bild von Bruce. Die Front-of-Stage Karten waren in Rekordzeit ausverkauft und beim offiziellen Vorverkauf gab es für einige Konzerte keine Karten mehr.

Im Dezember  wurden dann viele Termine bekannt (Die E Street Band rockt 2013 in Australien !!!). Viele der Shows, vor allem im Ausland, waren in Rekordzeit ausverkauft und Zusatzkonzerte kamen hinzu (News: Der Boss rockt 2013, 3x in Stockholm und 2x in Oslo !!!, Vier Zusatzkonzerte für Australien wegen Massenhysterie !!!). In Deutschland geht der Verkauf eher schleppend, was sich in einer Aktion von O2 wiederspiegelte (2 für 1, wobei es hier keine FOS Tickets gab, obwohl Abends welche für Leipzig in den Verkauf gingen). Das Album Wrecking Ball wurde für 3 Grammys nominiert !!!  Am 12-12-12 gab es ein Benefit Konzert für die Opfer des Hurrikan Sandy mit Bruce Springsteen, Bon Jovi, Paul McCartney usw. . Alles wurde weltweit  live im TV übertragen. Teile hiervon wurden auch auf CD und per Download veröffentlicht (12-12-12 the Concert for Sandy Relief auch auf CD). Zum 50th Anniversary der Rolling Stones war Bruce mit ihnen auf der Bühne !  Er spielte mit den Stones Tumbling Dice! Vor Weihnachten war dann auch die Wrecking Ball Tour zu Ende. Bruce spielte 186 verschiedene Songs bei 86 Konzerten, davon wurden nur 8 Songs bei jeder Show gespielt ! Dies machen nur wenige Künstler !

springsteen-wrecking-ball-octBilanz 2012 in Deutschland:

Wrecking Ball trat in die Charts am 19.03.2012 ein und verabschiedete sich aus den deutschen Charts nach 20 Wochen am 05.08.2012. Die drei Deutschlandkonzerte waren auf dem Papier ausverkauft.

2013 wird auch wieder ein Bruce Jahr. Im Januar erscheint in Deutschland: Peter Ames Carlin: Bruce: Die Springsteen-Biografie in deutscher Sprache . Bruce wird in Mönchengladbach, Leipzig, Hannover und München spielen.  Und vielleicht wird es auch eine neue Veröffentlichung geben.  Mal sehen was 2013 bringt. Wir freuen uns euch weiterhin mit News und Artikeln von Fans für Fans zu versorgen. Wir freuen uns auf eure Berichte und Artikel rund um Bruce und die legendäre E Street Band !

Frohes neues Jahr.

See you on the road.

Steven-Elvis