Goodbye to Australia : Setliste vom 31. März 2013, Macedon, Hanging Rock

100441-bruce-springsteen-australian-tour

Is anybody alive outhere ?

Vor rund 20.000 Fans gab die E Street Band ihr letztes Konzert von insgesamt 10 ausverkauften Shows in Australien.

Es waren 10 phantastische und vor allem 10 emotional geladene Auftritte, der wohl größten Rockband unserer Zeit.

Zu so einem Anlass, muss ein dementsprechendes Set gespielt werden.

Und gleich zu Beginn lies der Boss es richtig krachen. Adam raised a Cain, Candy´s Room und She´s the One fegten über die 20.000 Köpfe hinweg, wie ein Tasmanischer Teufel.

Richtig tief in die Trickkiste der E Street Band Ära griff Bruce mit The E Street Shuffle, Incident on 57th Street und das rockige Jackson Cage.

Tom Morello zelebrierte ein letzes Mal sein grandioses Gittarrenspiel zu The Ghost of Tom Joad. Kurz danach bedankte sich der Boss bei Mr. Slow Hand Morello für 10 phänpomenale Shows.

Jimmy Barnes kam erneut auf die Bühne um mit der Band Tougher than the Rest zu spielen.

Nachdem die Band sich unter frenetischen Jubel bei den australischen Fans verabschiedete, griff Bruce erneut zur Fender und stimmte zum Kehraus Rosalita an.

Jetzt heißt es erst einmal Goodbye Australia !

Am 29. April 2013 fällt der Startschuss der Europatour in der Telenor Arena von Oslo.

Mit an Bord wird kein geringerer als „Little“ Steven Van Zandt sein.

Wrecking Ball World Tour 2012 – 2013:

https://germantramps.wordpress.com/tour-2012/

Setliste:

1.) Adam Raised a Cain

2.) Candy’s Room

3.) She’s the One

4.) Something in the Night

5.) We Take Care of Our Own

6.) Wrecking Ball

7.) Death to My Hometown

8.) Hungry Heart

9.) Spirit in the Night

10.) The E Street Shuffle

11.) Incident on 57th Street

12.) Tougher Than the Rest (mit Jimmy Barnes)

13.) Because the Night

14.) Jackson Cage

15.) Open All Night

16.) Darlington County

17.) Shackled and Drawn

18.) Waitin‘ on a Sunny Day

19.) The Promised Land

20.) Lonesome Day

21.) The Rising

22.) The Ghost of Tom Joad

23.) Badlands

24.) Born in the U.S.A.

25.) Born to Run

26.) Dancing in the Dark

27.) Tenth Avenue Freeze-Out

28.) Rosalita (Come Out Tonight)

29.) Twist and Shout

See ya up the European Tour, God blessy you all…Your´s Thorsten 😉

These are the Glory Days : Setliste vom 30. März 2013, Macedon, Hanging Rock

BGlyUgYCcAAF_iN

Hallo Tramps 🙂

Dies war der vorletzte Konzertabend einer grandiosen Australien Tour.

Gegen 20 Uhr betrat die E Street Band unter frenetischen Jubel und vor atemberaubender Kulisse, die Bühne und begann den Rockreigen mit Badlands und Prove it all Night.

Sofort war die Stimmung auf dem Siedepunkt. Während der drei stündigen Show gesellte sich der australische Rocksuperstar Jimmy Barnes hinzu, um mit dem Boss Tougher than the Rest zum Besten zu geben.

Große Überraschungen gab es nicht an diesem Abend.

Bis auf If I should fall behind und Glory Days blieb es bei einem Standard-Set.

Schauen wir mal, was sich die E Street Band zum morgigen und damit letzten Konzertabend der Australian Tour De Force einfallen lassen wird.

Wrecking Ball World Tour 2012-2013:

https://germantramps.wordpress.com/tour-2012/

Setliste:

1.) Badlands

2.) Prove It All Night

3.) High Hopes

4.) We Take Care Of Our Own

5.) Wrecking Ball

6.) Death To My Hometown

7.) Hungry Heart

8.) Spirit In The Night

9.) Tougher Than The Rest (mit Jimmy Barnes)

10.) The River

11.) Atlantic City

12.) Johnny 99

13.) Pay Me My Money Down

14.) Darlington County

15.) Shackled and Drawn

16.) Waitin’ On A Sunny Day

17.) The Promised Land

18.) The Rising

19.) The Ghost Of Tom Joad

20.) Thunder Road

21.) If I Should Fall Behind

22.) Because The Night

23.) Born To Run

24.) Glory Days

25.) Dancing In the Dark

26.) 10th Avenue Freeze-Out

Stay hard, stay hungry and stay alive…Your´s Thorsten 🙂

Bruce Springsteen in Focus 1980-2012: Photographed by L. Rothenberg: Infos und erstes Bild

Am 21. September erscheint Bruce Springsteen in Focus 1980-2012: Photographed by L. Rothenberg ein sehr interesantes Buch von Debra L Rothenberg. 

Es handelt sich hierbei um einen Bildband mit 200 Seiten. Sie fotografiert seit 1980 Bruce Springsteen und veröffentlicht nun einen sehr schönen Bildband, wie das erste Bild von Facebook zeigt. 

Sie arbeitete u.a. für ABC-TV, „People,  den Rolling Stone, „Entertainment Weekly,“ Columbia/CBS Records, EMI Music Publishing, Prudential,  New York University und seit 1999 für „New York Daily News“.

Ich freue mich schon auf das Buch  Bruce Springsteen in Focus 1980-2012: Photographed by L. Rothenberg!

Weitere Infos und Link zu Amazon.de: Bruce Springsteen in Focus 1980-2012: Photographed by L. Rothenberg

Pressetext:

Bruce may have been „Born to Run,“ but Debra L. Rothenberg was born to shoot.
Debra is an award-winning photographer residing in New York City. She grew up in
Bergen County, New Jersey, and earned a Bachelor of Fine Arts degree in
photographic illustration/photojournalism from the Rochester Institute of
Technology. Among her many accomplishments are first place awards from the
National Press Photographers Association, and her listing in „Who’s Who.“ She
has been the concert photographer for the „New York Daily News“ since 1999. Her
extensive clientele includes ABC-TV, „People, Rolling Stone „magazine,
„Entertainment Weekly,“ Columbia/CBS Records, EMI Music Publishing, Prudential,
New York University, and many others. Debra is a member of the National Press
Photographers Association and her photography has been distributed and exhibited
worldwide. Whether photographing a news or sports event, Bar Mitzvah, or
celebrity portrait or concert, her photographic style incorporates the energy,
emotion, and passion she not only feels for her photography, but for life.

Quelle: Facebook, Debra L. Rothenberg

The Legendary Night of Dreams : Setliste vom 27. März 2013, Melbourne, Rod Laver Arena

Bruce-Springsteen-Melbourne-24032013-628x387[1]

Awesome Night in Melbourne ! Best Set so far ! Incredible Boss 🙂

Die E Street Band brannte vor 15.000 tobenden Fans in der erneut ausverkauften Rod Laver Arena, ein fulminantes Feuerwerk an Songs ab.

Allein der Opener war bis dato, das Highlight der laufenden Tour.

Long walk Home, Radio Nowhere, My love will not let you Down und die Tourpremiere BETTER DAYS !

Es gibt Abende an den enstehen Legenden oder Mythen.

melbourne2-424x424[1]Der 27. März 2013 ist genauso ein Tag, an dem eine Rocklegende erneut an seinem Mythos “ Bruce Springsteen “ gefeilt hat.

Diese Setliste ist das Maß aller Dinge und wird jetzt schon ein Klassiker unter den Springsteen-Konzerten sein.

Man kann nur ins Schwärmen geraten, wenn an einem einzigen Abend 15.000 Fans in dem Genuss von Lost in the Flood, Factory, Candy´s Room, Does this bus stop at 82nd Street?, Youngstown etc., etc., etc. gelangen.

Als krönender Abschluss und das Tüpfelchen auf dem i-Punkt bildet zudem „In Memory of Mr. C“….. JUNGLELAND!

Our Love goes to the Heart stoppin, Pants droppin´, Viagra takin´, History makin´, Legendary E Street Band. God bless You Bruuuce !

Setliste:

1. Long Walk Home

2. Radio Nowhere

3. My Love Will Not Let You Down

4. Better Days

5. We Take Care Of Our Own

6. Wrecking Ball

7. Death To My Hometown

8. Out In The Street

9. Factory

10. Lost In The Flood

11. High Hopes

12. Does This Bus Stop At 82nd Street

13. Candy’s Room

14. Youngstown

15. Murder Incorporated

16. Pay Me My Money Down

17. I’m Goin‘ Down

18. Shackled & Drawn

19. Waitin‘ On A Sunny Day

20. The Rising

21. The Ghost of Tom Joad

22. Badlands

23. Jungleland

24. Born To Run

25. Dancing In The Dark

26. Tenth Avenue Freeze-Out

27. American Land

Tramps like us…were born for the Boss…Your´s Thorsten 🙂

Bruce Springsteen Live 1975/85 heute in der Frühjahrsschnäppchen 2013 Kalender bei Amazon und Meinung zu „Bruce“.

Als Springsteen Fan freut man sich ja über jede Art der Werbung. Heute hat Amazon Live 1975-1985 im Angebot für 10,97 € . Dieses Set dürfte zwar jeder in seiner Sammlung haben, aber vielleicht fehlt sie dem ein oder anderen Neu-Tramp noch.  Live 1975-1985 3 CD Box auf Amazon.de Tracklist

Das Angebot gilt nur heute am 27.03.13 . Eine Übersicht mit allen Titeln findet ihr hier: Osterangebote bei Amazon. Auch sehr empfehlenswert ist für 6,97 € Psychedelic Pill von Neil Young .

Im Moment lese ich gerade das Buch Bruce. Die Springsteen-Biografie (Bundle: Buch + E-Book)in deutscher Sprache. Mein Ersteindruck ist sehr gut, die Übersetzung ist bis auf ein oder zwei Kapitelüberschriften gut geworden. Als Tramp erfährt man meiner Meinung nach auch ein paar interessante Dinge, die man zwar schoneinmal gelesen hat, aber diesmal ausführlicher beleuchtet werden.  Auch muss man sagen, dass der Autor ein letztes Interview mit Clarence Clemons führte, das in diesem Buch einfloß. Eine ausführliche Besprechung folgt noch. Hier: Bruce. Die Springsteen-Biografie (Bundle: Buch + E-Book) findet ihr einige Bilder und ein Video mit dem Autor des Buches Bruce. Die Springsteen-Biografie (Bundle: Buch + E-Book) .

Parallel blättere ich im Buch E Street Shuffle von Clinton Heylin. Hier unbedingt die UK Fassung kaufen, da das Buch einen schönen Annhang von 100 Seiten über Alternate Takes enthält. Leider ist das Buch nicht in Deutsch erschienen und kann z.B. hier E Street Shuffle für 17,95 in der UK Version gekauft werden (in der der UK Version ca. 430 Seiten). Leider beinhaltet es nur die Jahre 1972-1984.  Aber einige der Infos waren für mich neu, obwohl ich mich sehr ausführlich mit den Sessions beschäftigte. Bitte 10mal nachschauen, dass es die richtige Version ist, wenn ihr es bestellt. Ich hab beide Versionen deshalb zuhause 😀 . Aber dies müsste die UK Version sein 😀 : E Street Shuffle .

 

 

 

Angaben ohne Gewähr.

The Big Bang Show : Setliste vom 26. März 2013, Melbourne, Rod Laver Arena

BGRS7I8CAAAtN66[1]

Are you ready for a Big Bang in the Land of Oz 🙂

15.000 Boss-Jünger erlebten in der restlos ausverkauften Rod Laver Arena (das Hallendach war geschlossen) ein Konzert der Extraklasse.

Gegen 19:57 Uhr gingen die Lichter aus, und die Arena begann zu kochen. Langanhaltende Bruuuce-Rufe durchfluteten die Halle.

springsteen-353-20130325085233117713-300x0[1]Dann kam der Big Bang Opener mit Badlands, We take care of our Own, der Tourpremiere Cadillac Ranch und Wrecking Ball.

Schon nach dem zweiten Song, sammelte der Boss Request-Schilder ein.

Cadillac Ranch und der E Street Band Evergreen Downbound Train waren gleich zwei zu Beginn der Show.

Spirit in the Night beschwor den Geist der E Street Band herauf, die förmlich in Flammen stand an diesem Abend.

Ausgelassene Partystimmung bei The E Street Shuffle und der Bruce Hommage an Patti Scialfa Red Headed Woman.

The Ghost of Tom Joad erweisst sich mittlerweile als Der Klassiker der Australien-Tour mit einem überragenden Tom Morello.

We are Alive fand im Zugabenteil zurück ins Set. Der Big Bang des Abends kam dann mit Rosalita !

Anmerkung der Redaktion:

Für die zweite von drei Shows, war die Setliste nicht grad spektakulär.

Lassen wir uns überraschen, was sich die E Street Band bei dem letzten Melbourne Konzert am 27. März einfallen lassen wird.

Bis jetzt waren die Sydney Shows, mit Abstand die bis dato Besten der Australischen Tour !

Setliste:

1.) Badlands

2.) We take care of our Own

3.) Cadillac Ranch

4.) Wrecking Ball

5.) Downbound Train

6.) Death to my Hometown

7.) Hungry Heart

8.) Spirit in the Night

9.) My City of Ruins

10.) The E Street Shuffle

11.) Red Headed Woman

12.) Because the Night

13.) She´s the One

14.) Open all Night

15.) Working on the Highway

16.) Darlington County

17.) Shackled and Drawn

18.) Waitin´on a Sunny Day

19.) The Ghost of Tom Joad

20.) Thunder Road

21.) We are Alive

22.) Born to run

23.) Dancing in the Dark

24.) Rosalita (Come out Tonight)

25.) Tenth Avenue Freeze Out

World Tour 2012 – 2013

https://germantramps.wordpress.com/tour-2012/

Stay hard, Stay hungry and Stay alive…Your´s Thorsten 🙂

Jessica Springsteen : 1 Mio. Dollar für ein Top-Turnier-Pferd !

Jessica+Springsteen+Bruce+Springsteen+Daughter+50b9CazAr0ix[1]

Hallo Tramps !

Bruce Springsteen kaufte kürzlich für über 1 Million US Dollar, ein irisches Top-Pferd für seine 22 jährige Tochter Jessica.

Die braune 12 jährige Stute Lisona enstammt irischen Blutes und führte bereits das irische Team zu Siegen bei dem Nations Cup im vergangenen Jahr. 

Eine Teilnahme bei den Olympischen Spiele 2016  in Rio wäre nicht ausgeschlossen so der ehemalige Eigentümer Darragh Kerins.

Den genauen Kaufpreis gaben die Züchter allerdings nicht bekannt. Es soll sich jedoch um einen Megatransfer gehandelt haben.

Jessica selbst, siegte vor 14 Tagen bei dem mit 82.000 US Dollar dotierten CSI 5 Wellington Turnier mit Vindicat.

Greetings from the Jersey Shore…Your´s Thorsten 🙂

There´s Something in Melbourne : Setliste vom 24. März 2013, Rod Laver Arena, Melbourne

Bruce-Springsteen1

Hallo Tramps 🙂

Vor 15.000 Fans eröffnete der Boss mit Out in the Street den Konzertreigen in der ausverkauften Rod Laver Arena.

Die ein oder anderen unter Euch werden diese Arena sicherlich kennen, denn dort werden u.a. die Australian Open im Tennis ausgetragen.

The Promised Land folgte um mit Something in the Night einen wundervollen Übergang zu finden.

Es war sicherlich nicht eine Show gespickt mit Highlights (die werden wir bei den anderen zwei Shows in Melbourne sicherlich erleben), dennoch wurde ausgelassen das Wiedersehen von den frenetischen Fans gefeiert.

Crowd Surfin´zu Hungry Heart. Seeds fand zurück ins Set und nach langer Abstinenz auch Johnny 99.

Es scheint so als würde The Ghost of Tom Joad ein großer Bestandteil der Austalien Tour werden, denn Tom Morello überschlug sich förmlich an den Gittarrensaiten.

Wir sind gespannt was noch so alles ins Set zurück finden wird, wenn die E Street Band Melbourne rockt.

Bruce selbst sagte nach der obligatorischen Verbeugung vor dem Publikum „We back on Tuesday for another spectacular Show“ !

Setliste:

1.) Out in the Street

2.) The Promised Land

3.) Something in the Night

4.) Wrecking Ball

5.) Death to My Hometown

6.) Hungry Heart

7.) Spirit in the Night

8.) High Hopes

9.) The River

10.) Seeds

11.) Johnny 99

12.) Prove It All Night (mit dem ’78er Intro)

13.) Pay Me My Money Down

14.) Darlington County

15.) Shackled and Drawn

16.) Waitin‘ on a Sunny Day

17.) The Rising

18.) The Ghost of Tom Joad

19.) Badlands

20.) Land of Hope and Dreams

21.) Born in the U.S.A.

22.) Born to Run

23.) Dancing in the Dark

24.) Tenth Avenue Freeze-Out

Greetings to Australian…Your´s Thorsten 😉

Backstreets & Rosie in Sydney : Setliste vom 22. März 2013, Sydney, Allphones Arena

bruce-springsteen-band-sydney-640x480[1]

Is anybody alive outhere 🙂

Erneut pilgerten 17.000 Fans in die seit Monaten restlos ausverkaufte Allphones Arena.

Es war der letzte Abend von insgesamt drei überragenden Shows in Sydney.

We Take Care of Our Own fand nach längerer Zeit wieder zurück ins Set und war zugleich der Opener, gefolgt von Wrecking Ball und einem krachenden Night.

Bruce+Springsteen+E+Street+Band+Tour+Brisbane+cYjTxIUsv7Il[1]Dieser Abend stand unter dem Stern We´re havin´a Party !

Jede Strophe eines Songs wurde lauthals von den 17.000 Boss-Jüngern mitgesungen.

Trapped rockte das Haus, Pay Me My Money Down brachte die Arena zum Kochen.

Working on the Highway plus Darlington County steigerte die Partystimmung um so mehr, gefolgt von Shackled and Drawn und Waitin´on a Sunny Day.

Die Überraschung des Abends war das epische Backstreets, was von den Fans frenetisch gefeiert wurde.

Im Zugabenteil schüttelte der Boss die Stadionhymne schlechtin mit Born in the U.S.A. aus seinen Hemdsärmeln !

Der Höhepunkt des Abends und sicherlich eine Verneigung der E Street Band vor den Australischen Fans kam zuletzt mit……ROSALITA !

Next Stop 24. März 2013 Melbourne !

Anmerkung:

63 verschiedene Songs wurden bei den letzten 5 Shows gespielt !

Setliste:

1. We Take Care of Our Own

2. Wrecking Ball

3. Night

4. Death To My Hometown

5. Hungry Heart

6, My City Of Ruins

7. Growin‘ Up

8. The E Street Shuffle

9. Prove It All Night (mit dem ´78er Intro)

10. Trapped

11. The River

12. Pay Me My Money Down

13. Working on the Highway

14. Darlington County

15. Shackled and Drawn

16. Waitin´on a Sunny Day

17. Backstreets

18. The Ghost of Tom Joad

19. Badlands

20. Thunder Road

21. Born in the U.S.A.

22. Born to run

23. Dancing in the Dark

24. Tenth Avenue Freeze Out

25. Rosalita

World Tour 2012 – 2013

https://germantramps.wordpress.com/tour-2012/

Greetings to the Fans in Downunder…Your´s Thorsten 🙂

The Wizzard of Oz Set : Setliste vom 20. März 2013, Sydney, Allphones Arena

bruce-springsteen-sydney-wrecking-ball-tour[1]

Bruuuuuce 🙂 Bruuuuuce 🙂 Bruuuuuce 🙂 Bruuuuuce 🙂 Bruuuuuce 🙂

Was für eine zweite Show ! Was für eine beeindruckende Setliste !

Allein die vier Opener mit Devils and Dust als Akustikversion, Last to Die, The ties that Bind und der Evergreen schlechthin Darkness on the edge of town ließen die 17.000 Fanherzen höher schlagen.

Doch nicht nur das, es kam auch Does this bus stop at 82nd Street zum Einsatz.

167690-bruce-springsteen[1]Cover Me und das wütende No Surrender rockten erneut die ausverkaufte Arena.

Jeden einzelnen Song aufzuführen, wäre hier sicherlich zu zeitaufwändig und man gerät nur noch mehr ins Schwärmen.

Für die weiblichen Fans sei gesagt I´m on fire wurde als Request gespielt.

Song Nummer dreizehn (!) war schließlich My City of Ruins. Sehr emotionaler Auftritt des Boss.

The Ghost of Tom Joad mit einem unbeschreiblich aufspielenden Tom Morello, übertraf erneut einen Höhepunkt nach dem anderen.

Und dann kam der Moment, den die Europäischen Fans zuvor in Götheborg voll und ganz genießen durften…..JUNGLELAND !

Zum Ende hin der Show, gab es noch ein Leckerbissen “ for the old, old, old, Fans outhere“…..DETROIT MEDLEY !

Dieser epische Abend von 3 Stunden 20 Minuten, wird den 17.000 Fans noch lange in Erinnerung bleiben.

Aber am 22. März spielt die E Street Band erneut in Sydney !

Setliste:

1. Devils & Dust (Akustik Version)

2. Last to Die

3. The Ties That Bind

4. Darkness On The Edge of Town

5. Wrecking Ball

6. Death To My Hometown

7. Out In The Street

8. Does This Bus Stop At 82nd Street?

9. The Promised Land

10. Cover Me

11. No Surrender

12. I’m On Fire

13. My City Of Ruins

14. High Hopes

15. Because The Night

16. Open All Night

17. Shackled & Drawn

18. Waitin´on a Sunny Day

19. Lonesome Day

20. The Ghost of Tom Joad

21. Badlands

22. Jungleland

23. Born to run

24. Bobby Jean

25. Dancing in the Dark

26. Detroit Medley

27. 10th Avenue Freeze Out

World Tour 2012 – 2013:

https://germantramps.wordpress.com/tour-2012/

See ya up the road or in New Jersey…..Your´s Thorsten 🙂