Die erste laue Nacht in Kilkenny-27.07.2013. Nowlan Park, Kilkenny, IRELAND

Die beiden Cover „Shake“ von  Sam Cooke und „Sweet Soul Music.“ von Arthur Conley feierten ihre Tourpremiere.  Und das Born in the USA Album wurde gespielt.

Drive All Night  eröffnete die Encores, dabei wurde Bruce von Glen Hansardunterstützt. Glen Hansard wurde durch den Kinofilm Once bekannt.

Setlist:
This Little Light of Mine
Badlands
Out in the Street
Shake
Sweet Soul Music
Death to My Hometown
Johnny 99
Stand on It
Wrecking Ball
Long Time Comin‘
Jack of All Trades
The River
Born in the U.S.A.
Cover Me
Darlington County
Working on the Highway
Downbound Train
I’m on Fire
No Surrender
Bobby Jean
I’m Goin‘ Down
Glory Days
Dancing in the Dark
My Hometown
Waitin‘ on a Sunny Day
The Rising
Land of Hope and Dreams
* * *
Drive All Night (mit Glen Hansard)
Born to Run
Tenth Avenue Freeze-out
Shout
This Little Light of Mine
Thunder Road (solo acoustic)

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s