My Kind of Town: Erstes Konzert der Wrecking Ball Europa Tournee 2013, 29.04.2013, Telenor Arena, Oslo

Koeln (11)Nach der umjubelten “Wrecking Ball Australia Tour 2013″ ging es heute nach fast 4 Wochen in Oslo weiter.

Folgende Videos zeigen Bruce und Little Steven bei der Ankunft in Oslo:

Bruce Springsteen am Flughafen in Oslo und Bruce Springsteen Interview und Aufnahmen von den Proben u.a. mit Follow that dream
Little Steven am Flughafen im Oslo

Bruce bekann mir einem „Solo „Set, bevor die Show um 19:45 Uhr startete . Nach 2:45 Stunden endete die „Hauptshow“.

Diese startete mit einem Tribute von Little Steven zu seiner Show Lillyhammer:  Video zu Little Steven:My Kind of Town (Pro Shot)  .

Die weiteren Highlights waren Better Days (Video zu Better Days(Pro Shot))  und  FOLLOW THAT DREAM (Bekannt wurde der Song durch Elvis, nur machte Bruce mit einigen Anpassungen einen eigenen Song daraus ) als Tourpremiere und For You als Solo Piano Version. 

Prove It All Night war wieder in der ’78 Inro Version vertreten.

Leider ist High Hopes nicht mehr dabei 😦

Es wird sich nun in den nächsten Tagen bzw. Wochen zeigen, ob diese Pre Show etwas einmaliges bleibt oder zum festen Bestandteil der gesamten Tour wird.

Aber diese 4 Songs plus die oben genanten Songs machen aus einer „Standardsetlist“ etwas ganz besonderes.

Pre Show Set:

1. This Hard Land
2. All That Heaven Will Allow
3. The Fever
4. Growin Up

Main Set: Beginn 19:45 Uhr

1. My Kind of Town (gesungen von Little Steven als Tribute zu seiner Fernsehserie Lillyhammer)
2. Two Hearts
3. No Surrender
4. Badlands
5. Better Days
6. We take care of our ow

7. Wrecking Ball
8. Death to My Hometown
9 Hungry Heart
10. Spirit In The Night
11. The E Street Shuffle
12. Follow that Dream

13. The River
14. Prove It All Night (mit dem ’78er Intro)
15. She’s The One
16. Pay Me My Money Down
17. Darlington County
18. Shackled & Drawn
19. Waitin‘ On A Sunny Day
20. The Rising
21. Lonesome Day
22. Thunder Road

23. For You (Solo piano)
24. Born In The USA
25. Born To Run
26. Dancing In The Dark
27. Tenth Avenue Freeze-Out

Ende gegen 22:30 Uhr

Advertisements

Setlist: 18.07.2012, RDS Arena, Dublin, Irland oder „Die zweite Nacht in Dublin.“

Jake Clemons kam in einem Rollstuhl auf die Bühne. Er hatte sich das Knie am Abend zuvor verletzt. Bruce lachend: „Jake sneezed last night and put his back out“. Diesmal startete die Show mit einer Acoustic Version von This Hard Land. Jackson Cage war ein Request.
Neben dem Start, war ein weiteres Highlight die „Folge“ The Promise (Solo Piano Version), The River und Backstreets. In den Zugaben kam an 31.Stelle Rocky Ground hinzu und American Land beendete wieder die Show.

Start: 19:41 Uhr.

1. This Hard Land (acoustic)
2. No Surrender
3. Two Hearts
4. The Ties The Bind
5. We Take Care of Our Own
6. Badlands
7. Something In The Night
8. Adam Raised a Cain
9. Wrecking Ball
10. Death to My Hometown
11. My City of Ruins
12. Spirit In The Night
13. Jackson Cage (Request)
14. She’s The One
15. Jack of All Trades
16. Atlantic City
17. Because The Night
18. Darlington County
19. Easy Money
20. Waitin‘ On a Sunny Day
21. The Promise (Solo piano)
22. The River
23. Backstreets
24. Land of Hope & Dreams

25. Born in the USA
26. Born To Run
27. Glory Days
28. Seven Nights To Rock
29. Dancing In The Dark
30. Tenth Avenue Freeze-Out
31. Rocky Ground
32. American Land

Ende: 23:08 Uhr.

19. Juni / Park & Suites Arena / Montpellier, FRANKREICH


Die erste Hallenshow bei dieser Tour in Europa, diesmal spielte Bruce „nur“ etwas mehr als 3 Stunde.Es gab mit „Growin‘ Up“ und „Fire“ zwei Tourpremieren zusammen mit dem seltenen „Point Blank“ waren dies die Highlights der Show.

Setlist:
We Take Care of Our Own
Wrecking Ball
Badlands
Death to My Hometown
My City of Ruins
Spirit in the Night
Growin‘ Up
Jack of All Trades
Candy’s Room
Prove It All Night
She’s the One
Working on the Highway
Shackled & Drawn
Waitin‘ on a Sunny Day
Apollo Medley
Point Blank
The River
The Rising
Out in the Street
Land of Hope and Dreams
* * *
Fire
Rocky Ground
Born in the U.S.A.
Born to Run
Bobby Jean
Seven Nights to Rock
Dancing in the Dark
Tenth Avenue Freeze-out

Setlist: Bruce Springsteen: 03.06.12, Rock in Rio, Lisbon (Update)

Festival Setlist, wobei diese nur in den Anzahl der Songs abweicht. Nach 10th Avenue Freeze-Out   startete ein Feuerwerk und Bruce spielte das von den Beatles populärgemachte „Twist & Shout“.

Setlist:

We Take Care of Our Own
Wrecking Ball
Badlands
Death To My Hometown
My City of Ruins
Spirit In The Night
Because The Night
No Surrender
She’s The One
I’m On Fire
Shackled & Drawn
Waiting On A Sunny Day
The River
The Rising
Lonesome Day
We Are Alive
Thunder Road
Born In The USA
Born To Run
Glory Days
Hungry Heart
Dancing In The Dark
10th Avenue Freeze-Out
Twist & Shout

Bruce Springsteen und die E Street Band im Estadio Anoeta, San Sebastian, Spanien

Gestern gab es insgesamt 2,5 Setlisten des Konzertes und keiner blickte mehr durch. Der Regen in Spanien sorgte füre einen sehr abwechslungsreiches Abend, zumindestens auf Facebook.
Die Highlights waren Who’ll stop the rain, Does this bus stop at 82nd street, Adam raised a cain und Prove it all night, wieder in der 78er Version. Der Zugabenteil enthält, wie schon in Köln, Hungry heart und Seven nights to rock. Des Weiteren gabe es das erste mal kein „The Rising“, danke an Tomo für den Hinweis.

Des weiteren findet ihr hier:  einen Pro-Shot Clip mit einigen Highlights, dieser wurde bereits während des Konzertes online gestellt.

Danke an Mary, Tessa, Alex, Maximilian, Jersey, Horst, Tina etc. für den schönen und interessanten Setlist-Abend.

Setlist
1.Who’ll stop the rain
2.We take care of our own
3.Wrecking ball
4.The ties that bind
5.Death to my hometown
6.My city of ruins
7.Spirit in the night
8.Night
9.Does this bus stop at 82nd street
10.Jack of all trades
11.Adam raised a cain
12.Prove it all night
13.She’s the one
14.Working on the highway
15.Shackled and Drawn
16.Waitin on a sunny day
17.Save my love
18.The river
19.Backstreets
20.Badlands
21.Land of hope and dreams
——————-
22.Rocky ground
23.Born in the usa
24.Born to run
25.Hungry heart
26.Seven nights to rock
27.Dancing in the dark
28.Tenth avenue Freeze-Out

Setlist: Bruce Springsteen: Berlin 30.05.2012

Berlin = Etwas von Frankfurt und Köln + den Coversong „When I Leave Berlin“ + „Trapped“ + „Save my Love“ !
Berlin hatte als besonderes Highlight „Save my love“ und war das kürzeste Konzert der drei Deutschland-Konzerte.
Hammer war es bestimmmt …. ist eben ein Bruce Springsteen Konzert.

Setlist
01 – When I Leave Berlin (Soundchecked, Cover von Wizz Jones)
02 – We Take Care Of Our Own
03 – Wrecking Ball
04 – Badlands
05 – Death To My Hometown
06 – My City Of Ruins
07 – Spirit In The Night
08 – Hungry Heart (Request )
09 – Trapped (Request)
10 – Jack Of All Trades
11 – Youngstown
12 – Johnny 99
13 – Working On The Highway
14 – Shackled & Drawn
15 – Waiting On A Sunny Day
16 – Save My Love (Request )
17 – The River
18 – The Rising
19 – Lonesome Day
20 – We Are Alive
21 – Thunder Road

22 – Rocky Ground
23 – Born In The U.S.A.
24 – Born To Run
25 – Glory Days
26 – Seven Nights To Rock
27 – Dancing In The Dark
28 – Tenth Avenue Freeze Out

Bruce Springsteen, Pinkpop 2012, Niederlande

Eine Tour Premiere und Hungry Heart mit Mumford & Sons. Eben eine Festival Setlist !

In den nächsten Tagen gibt es noch ein paar Fotos zu den Deutschland Konzerten und am Wochenende eine kleine „Review“ von Frankfurt und Köln. Und bald ist Boss Time in Berlin.

Setlist

01 – We Take Care Of Our Own
02 – Wrecking Ball
03 – Badlands
04 – Death To My Hometown
05 – My City Of Ruins
06 – Spirit In The Night
07 – Because The Night
08 – Radio Nowhere
09 – I’m On Fire (Tour Premiere)
10 – Shackled & Drawn
11 – Waiting On a Sunny Day
12 – The Promised Land
13 – The River
14 – The Rising
15 – We Are Alive
16 – Thunder Road

17 – 96 Tears (mit Garland Jeffreys)
18 – Born In The U.S.A
19 – Born To Run
20 – Hungry Heart (mit Mumford & Sons)
21 – Dancing In The Dark
22 – American Land
23 – 10th Avenue Freeze Out