Is there anybody alive out there?

In der News-armen Zeit, zumindest was die Musik betrifft, begnügt man sich auch mit Klatsch: Bestätigten Berichten zufolge ist Pattis und Bruces Tochter Jessica beim diesjährigen Springreitturnier in Hagen vom 16. – 19. Juni dabei. Unbestätigt ist, ob Patti und Bruce ihre Tochter begleiten.

(Einzelheiten sh.: http://www.chronofhorse.com/article/usef-names-2011-show-jumping-european-young-rider-and-junior-rider-tour)

Live-Fotos vom Boss

Der amerikansiche Fotograf James Shive, der zahlreiche Fotos von Konzerten vom Boss mit der E-Street-Band in den Jahren 1974 – 84 geschossen hat, hat sein Online-Archiv geöffnet und zeigt neben Fotos anderer Künstler auch über 50 Live-Fotos von Bruce und Band. Unter shivearchive.com könnt Ihr Euch die Bilder ansehen und natürlich auch kaufen. Aber Vorsicht. die Preise haben es in sich: Das oben gezeigt Bild (übrigens aus dem Jahr 1976) ist im Angebot für schlappe 375 $ zu haben.

Elvis Costello: Season 2 of Spectacle: Elvis Costello With…

´
Auf Blu Ray und DVD erscheint am 7. Juni in Amerika die zweite Season von Season 2 of Spectacle: Elvis Costello With… . Inhalt sind u.a. zwei Episoden mit Bruce . Part 1 beinhaltet „She’s the One,“ „Wild Billy’s Circus Story,“ The River“ (partial), „American Skin (41 Shots),“ und „I Can’t Stand Up for Falling Down“.

Part 2 beinhaltet „Radio Silence“/“Radio Nowhere“/“Radio Radio,“ „Oh, Pretty Woman,“ „Seeds,“ „Black Ladder,“ „Galveston Bay,“ und „The Rising.“

Ich selbst habe mir die Blu-Ray bei planetaxel.com bestellt (ca. 23 € ink. Porto) . Sobald ich sie in den Händen halte, folgt meine Review.

Neues von den Springsteens

Bruce ist mit seiner Tochter Jessic und Frau Patti in England unterwegs.  Sie besuchen dort die „Royal Windsor Horse Show“ (13.05.2011) . Jessica ist bei diesem Turnier Mitglied des Teams der USA.

Quelle: http://pictures.metro.co.uk/newsphotos110210/800765/Royal-Windsor-Horse-Show

Infos zum Turnier: http://www.rwhs.co.uk/

Des weiteren veröffentlichte Evan James zwei Songs auf MySpace. Des weiteren ist dort ein Video von ihm zu finden. Ohne den Namen Springsteen zu nennen.

Video: http://www.myspace.com/video/vid/107851165

My Space Seite:  http://www.myspace.com/evanjamesmusictime

Willkommen im Team

Neu im Team begrüßen wir Klaus (goodoldpete) und Andreas.
Wir warten noch auf Petra, die sich uns auch noch anschließen möchte.

Und wie ihr sieht legt unser Klaus auch schon los 😀 .

Viele Spaß wünschen
euch die German Tramps 😀

The Promise: The Making of Darkness of the Edge of Town

Vor zwei Wochen ist der Dokumentar-Film zur Entstehung von „Darknesss on the Edge of Town“ als DVD und Blu-Ray erschienen. Bisher war die Dokumentation ja nur als Teil der Darkness-Box zu haben. Der 90-minütige Film wird in der Einzelausgabe um 50 Minuten Bonusmaterial erweitert. Das Bonusmaterial bietet neben einer ca. 20-minütigen Frage- und Antwort-Session mit dem Boss noch einen kleinen Leckerbissen, nämlich den im Dezember 2010 aufgenommenen Live-Set aus dem Ashbury-Park mit Teilen der E-Street-Band, ergänzt um eine Horn-Section und David Lindley (der spielte bei der Original-Session auch schon Geige). Gespielt wurden folgende Songs:

1. „Racing in the Street (’78)
2. „Gotta Get That Feeling“
3. „Ain’t Good Enough For You“
4. „The Promise“
5. „Blue Christmas“

Den Live-Set könnt Ihr Euch auch online ansehen (den passenden Link dazu gibt es weiter unten auf unserer Seite).

Bruce meets the Dropkick Murphys

Bereits im März dieses Jahres besuchte der Boss ein Konzert der Dropkick Murphys in Boston und spielte drei Songs mit ihnen: „Peg o my heart“, „Badlands“ und „Shipping up to Boston“. Wer sich das Video, das allerdings in sehr rudimentärer Qualität vorliegt, ansehen möchte:


Viel Spaß!!