Billboard veröffentlicht Liste der Top Money Makers 2009 !!!

Dieses Jahr schafften es U2 auf Platz 1 der Billboard Money Makers Liste und verwiesen somit etwa Bruce Springsteen (Platz 2) oder Madonna (Platz 3) auf die nachfolgenden Ränge.

Die Liste bezieht sich auf Berechnungen des eingeschätzten Einkommens der Künstler im Zeitraum vom 4. Januar 2009 bis 3. Januar 2010.

Mit mehr als 108 Millionen Dollar durch CD-Verkäufe, Downloads, Tickets etc. führen U2 die Liste an. Einkünfte durch Merchandise oder Sponsoring wurden übrigens NICHT miteinbezogen!

Yours German Tramps 😉

(Quelle: www.Billboard.com)

Advertisements

Neues Buch über den Boss !!!

Newsflash….

Zum Jahresbeginn, erscheint ein neues Buch über den Boss. Autor David Masciotra, der u.a. Artikel für Magazine wie Z Magazine, The Humanist, The Catholic Worker, PopMatters und für verschiedene Zeitungen in Chigao geschrieben hat, beschäftigt sich in seinem Werk mit der politischen Seite Springsteens. Masciotra ist zudem politischer Kolumnist einer Chicagoer Zeitung.

Der Autor:

Hinweis:

Amazon listet das Buch im Paperback-Format zur Zeit für rund 15 $ auf.

Yours German Tramps 😉

Happy Birthday to our Bloodbrother…Steven Elvis !!!

Herzlichen Glückwunsch nachträglich „Old Dan Tucker“ Steven Elvis 😉

Alles, alles Gute my Bloodbrother. Viel Gesundheit, Erfolg in Deinem neuen Lebensabschnitt und verliere nicht Deinen Humor (siehe Foto oben…Hahaha).

Bleib wie Du bist and stay hard, stay hungry and stay alive…Tramps like us were born to run 😉

Anmerkung:

Hey Tramps, auf dem Foto befindet sich allerdings nicht unser Steven, sondern (Ihr habt es sicherlich bereits schon erkannt) E-Street Band Pianist Roy Bittan. Dennoch „könnte“ unser Steven so heute aussehen Hahahaha.

Ticketmaster muß Springsteen-Fans entschädigen !!!

 

Hallo Tramps…

Nach langer Durststrecke ohne Neuigkeiten über den Boss, haben wir für Euch folgende News gefunden, die viele Fans freuen wird 😉

Bis zu einer Million Dollar Rückerstattung muss der jüngst mit Live Nation fusionierte Kartenverkäufer Ticketmaster an Fans von Bruce Springsteen zahlen, die 2009 Opfer von unsauberen Ticketing-Aktionen wurden.

Die US Federal Trade Commission (FTC), die sich mit dem Fall beschäftigt hat, erklärte nun, dass Ticketmaster bei 14 Springsteen-Konzerten „betrügerische“ Verkaufspraktiken angewandt hätte.

Bei der Untersuchung hätte die FTC „ziemlich schockierende“ Praktiken entdeckt:

Dazu gehörten die sogenannten „Phantom Tickets“, die die Sekundärticketplattform TicketsNow verkauft hätte. Die Ticketmaster-Tochter hätte den Käufern dabei nicht mitgeteilt, dass sie nicht eine Karte erworben hätten, sondern nur darauf hoffen könnten, eine zu erhalten.

Anmerkung:

Angestoßen wurde dieses Gerichtsurteil durch Bruce Springsteen selbst !!! Während der U.S. Tour 2009 prangerte der Boss die unfairen Methoden des Ticketanbieters an.

Yours German Tramps 🙂

Nils Lofgren veröffentlicht neue EP !!!

Hallo Tramps 😉

Nach einer einer etwas längeren Verschnaufpause der Redaktion, setzen wir die Berichterstattung rund um Bruce und der E Street Band fort. We hope you enjoy it 🙂

Nils Lofgren hat eine neue EP veröffentlicht. Sie heißt „Five Alive“ und handelt, so Lofgren, von alten Demo-Aufnahmen. Allerdings kann man die 5 Songs bis jetzt nur auf Lofgrens Internetseite für ein paar Dollar runterladen.

Folgende Songs sind enthalten:

„You in My Arms,“

„Here for You,“

„Hide My Heart,“

„Love Is…,“

„So What!?“

Bruce gewinnt Grammy

Unser Boss hat bei der Grammy-Verleihung einen von 4 möglichen Preisen gewonnen. Der Grammy gilt als Oscar  der Musikbranche.

Nominiert war Bruce in folgenden Kategorien:

Best Pop Collaboration With Vocals

Winner

Lucky

Jason Mraz & Colbie Caillat
Track from: We Sing. We Dance. We Steal Things.
[Atlantic]

Sea Of Heartbreak

Rosanne Cash & Bruce Springsteen
[Manhattan]

Love Sex Magic

Ciara & Justin Timberlake
Track from: Fantasy Ride
[LaFace Records]

Baby, It’s Cold Outside

Willie Nelson & Norah Jones
Track from: American Classic
[Blue Note]

Breathe

Taylor Swift & Colbie Caillat
Track from: Fearless
[Big Machine Records]

Best Solo Rock Vocal Performance

Winner

Working On A Dream

Bruce Springsteen

Track from: Working On A Dream

[Columbia]

Beyond Here Lies Nothin‘

Bob Dylan
Track from: Together Through Life
[Columbia]

Change In The Weather

John Fogerty
Track from: The Blue Ridge Rangers Rides Again
[Verve Forecast]

Dreamer

Prince
Track from: LotusFlow3r
[NPG Records]

Fork In The Road

Neil Young
Track from: Fork In The Road
[Reprise]

Best Rock Song

A Songwriter(s) Award. Includes Rock, Hard Rock & Metal songs. For Song Eligibility Guidelines see the Song Of The Year award. (Artist names appear in parentheses.) Singles or Tracks only.

Winner

Use Somebody

Caleb Followill, Jared Followill, Matthew Followill & Nathan Followill, songwriters (Kings Of Leon)
[RCA Records; Publishers: Martha Street Music/Songs of Combustion Music/Music of Windswept, Followill Music/Songs of Combustion Music/Music of Windswept, McFearless Music/Bug Music, Coffee, Tea or Me Publishing/Bug Music.]

The Fixer

Matt Cameron, Stone Gossard, Mike McCready & Eddie Vedder, songwriters (Pearl Jam)
[Monkeywrench; Publishers: Innocent Bystander, Jumpin‘ Cat Music, Theory of Color, Write Treatage Music.]

I’ll Go Crazy If I Don’t Go Crazy Tonight

Bono, Adam Clayton, The Edge & Larry Mullen Jr., songwriters (U2)
Track from: No Line On The Horizon
[Interscope; Publishers: Universal Music Publishing, Upala Music.]

21 Guns

Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt & Tré Cool, songwriters (Green Day)
Track from: 21st Century Breakdown
[Reprise; Publishers: WB Music Corp./Green Daze Music.]

Working On A Dream

Bruce Springsteen, songwriter (Bruce Springsteen)
Track from: Working On A Dream
[Columbia; Publisher: Bruce Springsteen]

Best Song Written For Motion Picture, Television Or Other Visual Media

Winner

Jai Ho (From Slumdog Millionaire)

Gulzar, A.R. Rahman & Tanvi Shah, songwriters (A.R. Rahman, Sukhvinder Singh, Tanvi Shah, Mahalaxmi Iyer & Vijay Prakash)
Track from: Slumdog Millionaire – Music From The Motion Picture
[N.E.E.T./Interscope Records; Publisher: KM Musiq.]

All Is Love (From Where The Wild Things Are)

Karen O & Nick Zinner, songwriters (Karen O & The Kids)
[DGC Records/Interscope; Publishers: Warner Barham Music/Chrysalis Songs]

Decode (From Twilight)

Josh Farro, Hayley Williams & Taylor York, songwriters (Paramore)
Track from: Twilight
[Summit Ent./Chop Shop/Atlantic; Publishers: WB Music Corp/But Father, I Just Want To Sing Music/Josh’s Music/FBR Music, Meaux Hits/Hunterboro Music, Rimutaka Music.]

Once In A Lifetime (From Cadillac Records)

Ian Dench, James Dring, Amanda Ghost, Beyoncé Knowles, Scott McFarnon & Jody Street, songwriters (Beyoncé)
Track from: Cadillac Records
[Music World Music/Columbia; Publishers: B-Day Publishing/EMI April Music, Amanda Ghost Bucks Music Group Ltd./EMI Blackwood, Red Ink Music Ltd., Ian Dench Music/Songs of Kobalt Music, Chrysalis Music.]

The Wrestler (From The Wrestler)

Bruce Springsteen, songwriter (Bruce Springsteen)
Track from: Working On A Dream
[Columbia; Publisher: Bruce Springsteen.]
Gut…und der Produzent des Jahres wurde Branden O’Brien…der natürlich „Working On A Dream“ produziert hat…!
Wir freuen uns jetzt einfach über diesen einen Preis und gratulieren den anderen Gewinnern ganz herzlich!