Elliot Murphy Is In The House – Setliste vom 29. Juni 2013, Paris, Stade de France

BN8d3LLCcAEwZMQ

Bonjour Tramps 🙂

Gestern Abend strömten 60.000 Fans ins Stade de France, Paris.

Der Boss überaschte gleich, nachdem sich die Stadiontore geöffnet hatten, eine handvoll Fans die sich bereits vor der Bühne einfanden, mit einer Pre-Show.

BruceSpringsteen2013-03-24IMG_9555Nur mit Akustikgitarre bewaffnet, spielte Bruce gegen 17:50 Uhr ein paar Songs.

Zur Freude der Fans kamen so This Hard Land, Burning Love und Growin´Up zum Einsatz.

Anschließend verlies er wieder unter Bruuuce-Rufen die Bühne.

Gegen 19:45 Uhr ging es dann richtig los. Badlands, Out In The Street und Little Richard´s Lucille brachten die Massen gleich zu Anfang zum toben.

Cadillac Ranch und Spirit In The Night rockten Paris.

Im Anschluss kündigte der Boss das komplette Born In The U.S.A. Album an. Interessant war, das am 29. Juni 1984 die Born In The U.S.A. Tour in St. Paul Minnesota startete.

Allerdings blieben die großen Highlights nach dem Ende des Albumsets aus. Zu Born To Run kam Elliot Murphy auf die Bühne. Ramrod rockte erneut die 60.000 im Stadion.

Mit Tenth Avenue Freeze Out, American Land und Thunder Road als Akustikversion, endete der Abend.

Next Stopp…30. Juni 2013 Queen Elizabeth Olymia Park, London !

Setliste:

Pre-Show 17:50 Uhr

1.) This Hard Land (Akustikversion)

2.) Burning Love (Akustikversion)

3.) Growin‘ Up (Akustikversion)

Official-Show 19:45 Uhr

1.) Badlands

2). Out In The Street

3.) Lucille

4.) Wrecking Ball

5.) Death To My Hometown

6.) Cadillac Ranch

7.) Spirit In The Night

8.) Born In The USA

9.) Cover Me

10.) Darlington County

11.) Working On The Highway

12.) Downbound Train

13.) I’m On Fire

14.) No Surrender

15.) Bobby Jean

16.) I’m Goin‘ Down

17.) Glory Days

18.) Dancing In The Dark

19.) My Hometown

20.) Pay Me My Money Down

21.) Shackled And Drawn

22.) Waitin´On A Sunny Day

23.) The Rising

24.) Land Of Hope And Dreams

25.) We Are Alive

26.) Born To Run (Gastauftritt von Elliot Murphy)

27.) Ramrod

28.) Tenth Avenue Freeze Out

29.) American Land

30.) Thunder Road (Akustikversion)

Greetings from the Jersey Shore…Your´s Thorsten 🙂

Advertisements

News Flash : Die E Street Band rockt 2013 in Buenos Aires ?!

Ciudad-Rock-Parque-Villa-Lugano_CLAIMA20120307_0015_4

Hallo Tramps 🙂

diese Info erhielten wir grad eben !

Laut  Buzzwire (Musician & Band Promotional Network), soll die E Street Band am 27. Septmeber 2013 in Buenos Aires auftreten.

Austragungsort soll der Paque De La Ciudad sein (siehe Link unten).

Es scheint so, als würde sich eine Südamerika-Tour doch noch bewahrheiten.

Sobald sich die Gerüchte verdichten, informieren wir Euch umgehend.

http://www.buzzwire.com/u-ms/brucespringsteen/events/9-27-2013/parque-de-la-ciudad/1123372/

God bless you all…Your´s Thorsten 🙂

A Night To Remember – Setliste vom 26. Juni 2013, Gijon, Estadio El Molinon

45490_1_thumb

Ola Gijon 🙂

Über 30.000 Fans pilgerten am gestrigen Abend ins ausverkaufte Estadio El Molinon in Gijon.

Bereits zwei Tage zuvor, traf die Band in Spanien ein. Der Boss selbst reiste gleich mit großem Familienanhang an, nebst Schwester Pamela und Mutter Adele.

BRUCE--644x862Um 21:33 Uhr betrat unter frenetischen Beifall der über 30.000 Fans, die E Street Band die Bühne.

Gleich zu Beginn an, zeigte sich der Boss in Bestform und lies es ordentlich rocken mit My Love Will Not Let You Down, Out In The Street, Better Days, Ain´t Good Enough For You.

Abwechslung gab es an diesem grandiosen Abend zu genüge.

Travelin´Band donnerte über die Köpfe der spanischen Fans hinweg.

Jack Of All Trades fand nach langer Zeit wieder zurück ins Set und You Can Look war die Überaschung des Abends, an dem diesmal kein komplettes Album gespielt wurde.

Drive All Night lies Wunderkerzen-Stimmung aufkommen, um im Anschluss ein E Street Band Rocktornado a´la Light Of Day, Radio Nowhere und Seven Nights To Rock durchs Stadion zu schicken.

Nach 3 1/2 Stunden und 30 Songs endete ein herausragender Abend.

Next Stopp…29. Juni 2013 Stade De´France, Paris !

Setliste:

1.) My Love Will Not Let You Down

2.) Out in the Street

3.) Better Days

4.) Ain’t Good Enough for You

5.) Travelin´Band

6.) Wrecking Ball

7.) Death to my Hometown

8.) Jack of all Trades

9.) The River

10.) Atlantic City

11.) You Can Look (But You Better Not Touch)

12.) Darlington County

13.) Because The Night

14.) She’s the One

15.) Rosalita (Come out Tonight)

16.) Shackled & Drawn

17.) Waitin’ on a Sunny Day

18.) Drive all Night

19.) The Rising

20.) Badlands

21.) Light of Day

22.) Radio Nowhere

23.) Born in the USA

24.) Born to Run

25.) Seven Nights to Rock

26.) Dancing in the Dark

27.) 10th Avenue Freeze-Out

28.) Twist & Shout

29.) Shout

30.) Thunder Road (Akustikversion)

See ya up the road or in New Jersey…Thorsten  🙂

News Flash : Neues Springsteen Album in 2014 ?

bruce-1-web

Hallo Tramps 🙂

Der Boss arbeitet angeblich an einem neuen Album. In einem Interview des Britischen Telegraph, verriet er:

„I have a lot of material for a potential new album. It´s a great stuff. I was very happy to working on that.“

Ein paar Aufnahmen sind in einem Studio, während der Australien-Tour 2013 u.a. mit Tom Morello entstanden.

Zudem sollen in einigen Songs auch die Bläserkapelle der aktuellen Wrecking Ball Tour zu hören sein.

Fakt ist derzeit eins, es gibt nach Ende der Europa-Tour, keine Hinweise auf U.S. Tourdaten im August / September 2013.

Am 21. September wird die E Street Band bekanntlich als Headliner des Rock in Rio Festivals auf der Bühne stehen.

Es ist kaum vorstellbar, das sich der Boss samt Band, eine einmonatige Auszeit gönnt, um im Anschluss für ein Konzert nach Rio zu fliegen.

Sobald wir näheres in Erfahrung bringen, informieren wir Euch umgehend !

http://www.rollingstone.com/music/news/bruce-springsteen-working-on-wrecking-ball-follow-up-20130624

http://www.telegraph.co.uk/culture/music/bruce-springsteen/10139269/Bruce-Springsteen-working-on-new-album.html

http://www.hypable.com/2013/06/24/bruce-springsteen-elton-john-new-albums/

Bis dahin…stay hard, stay hungry and stay alive…Your´s Thorsten 🙂

60.000 Fans and 34 Songs – Setliste vom 22. Juni 2013, Goffertpark, Nijmegen

BNYcArUCUAAVmJI

Is anybody alive outhere ? 🙂

Gegen 19:35 Uhr betrat der Boss unter den tosenden Beifall von schätzungsweise 60.000 Rockfans die Bühne im Goffertpark.

Auch wenn der ein oder andere Springsteen-Fan unter Euch nicht der Meinung ist, das die E Street Band bei solchen Festivitäten auftreten soll, sei eins vorab gesagt, es wurde die längste Setliste der aktuellen Tour gespielt mit sage und schreibe 34 (!) Songs.

Mit The Ghost Of Tom Joad (Akustikversion) begann der Rockreigen.

brucegilletteWas folgte, war ein großartiger Abend.

Mit Land Of Hope And Dreams, My Love Will Not Let You Down, Sherry Darling und Growin´Up rockte die E Street Band los.

Die Stimmung der 60.000 übertrug sich auf die Band und Bruce dankte es ihnen mit Downbound Train und So Young And In Love.

Im Anschluss kündigte der Boss das Darkness On The Edge Of Town Album an! Auch hier sehr ungewöhnlich für ein Festivalauftritt.

Mit Pay Me My Money Down, Shackled And Drawn, Waitin´On A Sunny Day und Raise Your Hands wurde der Partyabend eingeläutet.

Thunder Road und Born In The U.S.A. rockten erneut die 60.000.

Am Ende dieses denkwürdigen 34-Song-Abends, verabschiedete sich die E Street Band mit einem Rockgewitter aus Tenth Avenue Freeze Out, Twist And Shout und Shout !

Next Stopp…26. Juni 2013 Estadio El Molinon, Gijon !

https://germantramps.wordpress.com/tour-2012/

Setliste:

1.) The Ghost of Tom Joad (Akustikversion)

2.) Land of Hope & Dreams

3.) My Love Will Not Let You Down

4.) Sherry Darling

5.) Growin´Up

6.) Downbound Train

7.) Wrecking Ball

8.) Death to My Hometown

9.) So Young and In Love

10.) The River

11.) Badlands

12.) Adam Raised a Cain

13.) Something In the Night

14.) Candy’s Room

15.) Racing in the Street

16.) The Promised Land

17.) Factory

18.) Streets of Fire

19.) Prove it All Night

20.) Darkness on the Edge of Town

21.) Pay Me My Money Down

22.) Shackled And Drawn

23.) Waitin´On A Sunny Day

24.) Raise Your Hands

25.) Lonesome Day

26.) The Rising

27.) Thunder Road

28.) Born In The U.S.A.

29.) Born To Run

30.) Bobby Jean

31.) Dancing In The Dark

32.) Tenth Avenue Freeze Out

33.) Twist And Shout

34.) Shout

See ya up the Jersey Road…Your´s Thorsten 🙂

Happy Birthday Nils Hilmer Lofgren !

Lofgren

Happy Birthday Nils !

Am 21. Juni 1951 wurde Gitarrenvirtuose Nils Hilmer Lofgren in Chicago, Illinois geboren.

            Best wishes from German Tramps

                                                                and God bless you 🙂

It´s Been A Long Time Comin´- Setliste vom 20. Juni 2013, Coventry, Ricoh Arena

BNOiGGtCUAAoen2

Hallo Tramps 🙂

Gestern Abend präsentierte sich die E Street Band vor rund 43.000 Fans in der Ricoh Arena, Coventry. Es war überhaupt das erste Mal, das sie in Coventry ein Konzert gaben. Und sogleich hies es ausverkauft !

Überschattet wurde der Abend von einer sehr traurigen Nachricht.

tumblr_m7fkwd2GCh1qb0x8io1_500James Gandolfini, Hauptdarsteller und zugleich Mafiaboss in der US-Kultserie Die Sopranos, verstarb unerwartet in Italien infolge eines Herzinfarkts.

Steven Van Zandt selbst, spielte in der Serie ebenfalls einen großen Part und verkörperte die Rolle des Silvio Manfred Dante.

Mit The Ghost Of Tom Joad (Akustikversion) eröffnete der Boss die Show.

Im Anschluss folgten Long Walk Home, My Love Will Not Let You Down, Two Hearts.

Die Überaschung des Abends war Long Time Comin`, gespielt in einer Full-Band-Version !

The River wurde aus 43.000 Kehlen lautstark mitgesungen. Das Born To Run Album widmete Bruce dem verstorbenen James Gandolfini.

Die Stimmung in der zum Bersten gefüllten Arena, glich einem Tollhaus. We Are Alive fand endlich zurück ins Set.

Raise Your Hands und American Land brachten ein letztes Mal die Massen zum toben.

Next Stopp…22. Juni 2013 Goffertpark, Nijmegen !

https://germantramps.wordpress.com/tour-2012/

Setliste:

1.) The Ghost of Tom Joad (Akustikversion)

2.) Long Walk Home

3.) My Love Will Not Let You Down

4.) Two Hearts

5.) Seeds

6.) Trapped

7.) Long Time Comin‘

8.) Wrecking Ball

9.) Death to my Hometown

10.) Hungry Heart

11.) The River

12.) Thunder Road

13.) Tenth Avenue Freeze-Out

14.) Night

15.) Backstreets

16.) Born To Run

17.) She’s The One

18.) Meeting Across the River

19.) Jungleland

20.) Pay Me My Money Down

21.) Shackled And Drawn

22.) Waitin´On A Sunny Day

23.) Lonesome Day

24.) Badlands

25.) We Are Alive

26.) Born In The U.S.A.

27.) Bobby Jean

28.) Dancing In The Dark

29.) Raise Your Hands

30.) American Land

God bless you all outhere…Your´s Thorsten 🙂