Schönes Pressefoto zu High Hopes und Preisfall

Hig Hopes123

Preise fallen bei Amazon zu High Hopes dem neuen Studioalbum von Bruce Springsteen. Vinyl für gute 19,99 Euro.

High Hopes (CD, 19,52 Euro Import)

High Hopes [Vinyl LP, 33, 65 Euro] Reduziert auf 19,99 Euro !

High Hopes (CD ) EU für 17,99 Euro !

Tipp: EP „Drive All Night“ von Glen Hansard mit Jake Clemons

drive allDrive All Night ist von Glen Hansard für den guten Zweck gecovert worden. Heute ist meine Ausgabe hier Drive All Night Ep [Vinyl LP] geliefert worden. Und ich bin poitiv überrascht: 180 g Vinyl inkl. kostenloser CD Beilage ! Unterstützt wird durch den Verkauf die Little Rock Stiftung von Clarence Clemons. Glen Hansard wird unterstützt von Eddie Vedder (Pearl Jam) und Jake Clemons !
Der Kauf lohnt sich !
Neben dieser Ausgabe mit Vinyl/CD: Drive All Night Ep [Vinyl LP].

Gibt es noch eine reine CD Ausgabe: Drive All Night

Pressetext:
Ode an den Boss: Der US-Songwriter singt mit Eddie Vedder den Springsteen-Klassiker.

Ausgangspunkt für die limitierte EP „Drive All Night“ ist Glen Hansards grandiose Aufnahme des Bruce-Springsteen-Klassikers – live ein Höhepunkt auf der gemeinsamen Tour mit Eddie Vedder 2012. Der ist es auch, der Hansard auf dieser Aufnahme unterstützt, neben Jake Clemons (Neffe von Clarence Clemons) am Saxofon. Eine Ode an Springsteen als Musiker und Aktivist, beide – Springsteen und Hansard – sangen den Song im Juli 2013 live während eines Konzertes in Irland. Der Erlös der EP geht an die von Clarence Clemons gegründete Stiftung Little Kids Rock. Neben „Drive All Night“ finden sich auf der EP noch drei Hansard-Originale. Ein absolutes Muss von Fans von Hansard, Vedder und, ja, auch Springsteen. Das Vinyl erscheint mit CD.

Bruce Springsteen High Hopes CD und LP bereits am 10.01.2014 in Deutschland (update: Pressemitteilung)

Springsteen-High-HopesAmazon listet die CD und LP bereits für den 13.01.2014, aber Sony Music Deutschland listet es am 10.01.2014 in ihrer Pressemitteilung.

Hier klicken:

High Hopes (CD, 19,52 Euro Import)

High Hopes [Vinyl LP, 33, 65 Euro] Reduziert auf 29 Euro !

High Hopes (CD ) EU

Die LP Ausgabe ist mit 2 Tonträgern gelistet, entweder 2 LPs oder die  wahrscheinlichere Variante mit CD, wie bereits bei der Wrecking Ball. Ein finnischer Anbieter listet die LP Ausgabe als 2xLP plus CD (Thank you Jyrki V. for the Information).

Da es bis Januar noch einige Monate sind, ist davon auszugehen, dass die Preise bei Amazon noch fallen, durch die Preisgarantie werden diese automatisch bei Vorbestellungen angepasst.

Des Weiteren kann man bei Amazon den einzelnen Song Hig Hopes als Download kaufen:
High Hopes (Einzelsong als Download für 1,29Euro)

Pressemitteilung von Sony Music Deutschland:

Neues Album „High Hopes“ erscheint am 10. Januar

Am 10. Januar erscheint mit �High Hopes� das 18. Studioalbum von Bruce Springsteen. Es ist der Follow-Up zu �Wrecking Ball�, das im M�rz 2012 Platz eins der deutschen, britischen und US-amerikanischen Charts erreichte. Die Aufnahmen zu �High Hopes� fanden in New Jersey, Los Angeles, Atlanta, Australien und New York City in verschiedenen Konstellationen statt. So arbeitete Springsteen u.a. mit Mitgliedern der E Street Band, Gitarrist Tom Morello (Rage Against the Machine, Audioslave u.a.), sowie zahlreichen weiteren Musikern. Produziert wurden die zw�lf St�cke von Brendan O’Brien, Ron Aniello (Co-Produzent bei einigen Songs) und Bruce Springsteen.

Morello stie� im M�rz 2013 anl�sslich Spingsteens Australientour zur E Street Band (er �bernahm den Part von Steve Van Zandt) und wurde, laut Springsteen, �meine Muse, er gab dem gesamten Projekt den Push auf das n�chste Level.� Morello ist nicht nur als Gitarrist auf �High Hopes� zu h�ren, sondern beim Song �The Ghost Of Tom Joad� auch als Springsteens Duett-Partner. Die 2008 bzw. 2011 verstorbenen Mitglieder der E Street Band, Danny Federici und Clarence Clemons, sind ebenfalls auf einigen Songs vertreten, die Springsteen als �mit das beste unver�ffentlichte Material des vergangenen Jahrzehnts� bezeichnet.�

Das Video zu �High Hopes� (Single-Cover siehe Abb. oben), das von Thom Zimny als eine Collage aus Danny Clinch-Fotos, Livefootage der Australientour von Chris Hilson, Archiv-Doku-Material, Texten und Grafiken inszentierte, findet sich ab sofort auf der Springsteen-Homepage: �http://brucespringsteen.net/

Auktionshaus Sotheby´s versteigert Born To Run Liedtext !

brucespringsteenborntorun

Hallo Tramps !

Der Song Born to run, ist einer der erfolgreichsten der Rockgeschichte und der Liedtext könnte jetzt noch einmal einer der erfolgreichsten der Auktionsgeschichte werden !

Denn das Auktionshaus Sotheby’s versteigert Anfang Dezember 2013 in New York das Manuskript des Rockmeilensteins und erhofft sich die unglaubliche Summe von 100.000 Dollar (74.000 Euro) zu erzielen.

Wohlgemerkt, es handelt sich um die DIN A4 Seite eines Schreibblocks, auf dem der Boss den Song verewigt hatte.

25451210,23187112,highRes,maxh,480,maxw,480,urn-newsml-dpa-com-20090101-131128-99-00631_large_3_4[1]

Wir halten Euch auf den Laufenden.

Tramps like us…Your´s Thorsten 🙂

Musicvideo von High Hopes

Leider kann man das Video über You Tube in Deutschland nicht anschauen.

Aber es wurde auch auf der Plattform vevo.com veröffentlicht.
Einfach hier klicken: http://vevo.ly/G7D4XJ

Sollte es nicht laufen, kann ein Browser Wechsel schon helfen.

Bruce Springsteen’s High Hopes : The Liner Notes !

hh
I was working on a record of some of our best unreleased material from the past decade when Tom Morello (sitting in for Steve during the Australian leg of our tour) suggested we ought to add „High Hopes“ to our live set.
 
I had cut „High Hopes,“ a song by Tim Scott McConnell of the LA based Havalinas, in the ’90s. We worked it up in our Aussie rehearsals …and Tom then proceeded to burn the house down with it.
 
We re-cut it mid tour at Studios 301 in Sydney along with „Just Like Fire Would,“ a song from one of my favorite early Australian punk bands, The Saints (check out „I’m Stranded“). Tom and his guitar became my muse, pushing the rest of this project to another level. Thanks for the inspiration Tom.
Some of these songs, „American Skin“ and „Ghost of Tom Joad,“ you’ll be familiar with from our live versions. I felt they were among the best of my writing and deserved a proper studio recording.
 
The Wall“ is something I’d played on stage a few times and remains very close to my heart. The title and idea were Joe Grushecky’s, then the song appeared after Patti and I made a visit to the Vietnam Veterans Memorial in Washington. It was inspired by my memories of Walter Cichon.
 
Walter was one of the great early Jersey Shore rockers, who along with his brother Ray (one of my early guitar mentors) led the „Motifs“.
 
The Motifs were a local rock band who were always a head above everybody else. Raw, sexy and rebellious, they were the heroes you aspired to be. But these were heroes you could touch, speak to, and go to with your musical inquiries. Cool, but always accessible, they were an inspiration to me, and many young working musicians in 1960’s central New Jersey.
 
Though my character in „The Wall“ is a Marine, Walter was actually in the Army, A Company, 3rd Battalion, 8th Infantry. He was the first person I ever stood in the presence of who was filled with the mystique of the true rock star.
 
Walter went missing in action in Vietnam in March 1968. He still performs somewhat regularly in my mind, the way he stood, dressed, held the tambourine, the casual cool, the freeness.
 
The man who by his attitude, his walk said „you can defy all this, all of what’s here, all of what you’ve been taught, taught to fear, to love and you’ll still be alright.“
 
His was a terrible loss to us, his loved ones and the local music scene. I still miss him.
 
This is music I always felt needed to be released !!!
 
From the gangsters of „Harry’s Place,“ the ill-prepared roomies on „Frankie Fell In Love“ (shades of Steve and I bumming together in our Asbury Park apartment) the travelers in the wasteland of „Hunter Of Invisible Game,“ to the soldier and his visiting friend in „The Wall„, I felt they all deserved a home and a hearing.
 
Hope you enjoy it.
 – Bruce Springsteen
 
 

Update : Details zum NEUEN Album High Hopes (Tracklänge)

Springsteen-High-Hopes

Die Edition mit Bonus DVD enthält das Born in the U.S.A. Album eingespielt beim Hard Rock Calling Festival und ist zudem limitiert.

Bruce selbst sagt: „Es fühlt sich so an dass sie zum Besten meines Schreibens gehören und die richtige Studioaufnahme verdienten.“

Das Album enthält Songs mit allen Mitgliedern der E Street Band und acht Songs mit Tom Morello.

Auch Aufnahmen mit Clarence Clemons, verstorbenen im Jahr 2011, und Danny Federici, verstorben  im Jahr 2008 sind enthalten.

Bruce nennt es „Einige unserer besten unveröffentlichten Aufnahmen aus den letzten zehn Jahren.“

Also erhalten wir diesmal ein „Lost Album“ mit drei Covern und der vierten Studioaufnahme von The Ghost of Tom Joad.

Hinweis :

*  Song produziert von Brendan O’Brien

** Song produziert von Brendan O’Brien, Co-Produzent Ron Aniello

1. High Hopes (Tim Scott McConnell) – mit Tom Morello (4:57)
2. Harry’s Place * – mit Tom Morello (4:04)
3. American Skin (41 Shots) – featuring Tom Morello (7:23)
4. Just Like Fire Would (Chris J. Bailey) – mit Tom Morello (3:56)
5. Down In The Hole * (4:59)
6. Heaven’s Wall ** -mit Tom Morello (3:50)
7. Frankie Fell In Love (2:48)
8. This Is Your Sword (2:52)
9. Hunter Of Invisible Game * -mit Tom Morello ( 4:42)
10. The Ghost of Tom Joad – Duett mit Tom Morello (7:33)
11. The Wall (4:20)
12. Dream Baby Dream (geschrieben von Martin Rev und Alan Vega) – mit Tom Morello (5:00)