Manifesto: Bruce Springsteen und E Street Band in Chile: 12.09.13 – Santiago de Chile – Moviestar Arena

Das Bild zeigte Bruce bei einem Soundcheck inkl. kleiner Pressekonferenz, zwei Tage zuvor.

Auch ist ein Video aufgetaucht:

Gestern eroberte Bruce Springsteen und die legendäre E Street Band Chile. Die Stimmung muss sehr gut gewesen sein und die Zuschauer waren begeistert.  Bruce widmete den Fans das Victor Jara Cover “Manifesto”, was gleichzeitig  eine Tourpremiere war und in der „Landessprache“ präsentiert wurde. Die Show dauerte 3 Stunden und 10 min. (21:40 Uhr-00:50 Uhr).

Hier ein Video zu Manifesto:

Setlist:
1. We Take Care of Our Own
2. Wrecking Ball
3. Badlands
4. Death to My Hometown
5. Spirit in the Night
6. The E Street Shuffle
7. My City of Ruins
8. Atlantic City
9. Johnny 99
10. Cadillac Ranch
11. The River
12. Because the Night
13. She’s the One
14. Darlington County
15. Working on the Highway
16. Shackled and Drawn
17. Waitin‘ on a Sunny Day
18. The Rising
19. Thunder Road
20. Land of Hope and Dreams

Encore:
21. Manifiesto (Víctor Jara cover)
22. We Are Alive
23. Born in the U.S.A.
24. Born to Run
25. Dancing in the Dark
26. Tenth Avenue Freeze-Out
27. Shout (The Isley Brothers cover)
28. Rosalita (Come Out Tonight)
Encore 2:
29. This Hard Land (solo acoustic)

Quellen: Youtube

Bild: Backstreets

My Kind of Town: Erstes Konzert der Wrecking Ball Europa Tournee 2013, 29.04.2013, Telenor Arena, Oslo

Koeln (11)Nach der umjubelten “Wrecking Ball Australia Tour 2013″ ging es heute nach fast 4 Wochen in Oslo weiter.

Folgende Videos zeigen Bruce und Little Steven bei der Ankunft in Oslo:

Bruce Springsteen am Flughafen in Oslo und Bruce Springsteen Interview und Aufnahmen von den Proben u.a. mit Follow that dream
Little Steven am Flughafen im Oslo

Bruce bekann mir einem „Solo „Set, bevor die Show um 19:45 Uhr startete . Nach 2:45 Stunden endete die „Hauptshow“.

Diese startete mit einem Tribute von Little Steven zu seiner Show Lillyhammer:  Video zu Little Steven:My Kind of Town (Pro Shot)  .

Die weiteren Highlights waren Better Days (Video zu Better Days(Pro Shot))  und  FOLLOW THAT DREAM (Bekannt wurde der Song durch Elvis, nur machte Bruce mit einigen Anpassungen einen eigenen Song daraus ) als Tourpremiere und For You als Solo Piano Version. 

Prove It All Night war wieder in der ’78 Inro Version vertreten.

Leider ist High Hopes nicht mehr dabei 😦

Es wird sich nun in den nächsten Tagen bzw. Wochen zeigen, ob diese Pre Show etwas einmaliges bleibt oder zum festen Bestandteil der gesamten Tour wird.

Aber diese 4 Songs plus die oben genanten Songs machen aus einer „Standardsetlist“ etwas ganz besonderes.

Pre Show Set:

1. This Hard Land
2. All That Heaven Will Allow
3. The Fever
4. Growin Up

Main Set: Beginn 19:45 Uhr

1. My Kind of Town (gesungen von Little Steven als Tribute zu seiner Fernsehserie Lillyhammer)
2. Two Hearts
3. No Surrender
4. Badlands
5. Better Days
6. We take care of our ow

7. Wrecking Ball
8. Death to My Hometown
9 Hungry Heart
10. Spirit In The Night
11. The E Street Shuffle
12. Follow that Dream

13. The River
14. Prove It All Night (mit dem ’78er Intro)
15. She’s The One
16. Pay Me My Money Down
17. Darlington County
18. Shackled & Drawn
19. Waitin‘ On A Sunny Day
20. The Rising
21. Lonesome Day
22. Thunder Road

23. For You (Solo piano)
24. Born In The USA
25. Born To Run
26. Dancing In The Dark
27. Tenth Avenue Freeze-Out

Ende gegen 22:30 Uhr

Bruce Springsteen Live 1975/85 heute in der Frühjahrsschnäppchen 2013 Kalender bei Amazon und Meinung zu „Bruce“.

Als Springsteen Fan freut man sich ja über jede Art der Werbung. Heute hat Amazon Live 1975-1985 im Angebot für 10,97 € . Dieses Set dürfte zwar jeder in seiner Sammlung haben, aber vielleicht fehlt sie dem ein oder anderen Neu-Tramp noch.  Live 1975-1985 3 CD Box auf Amazon.de Tracklist

Das Angebot gilt nur heute am 27.03.13 . Eine Übersicht mit allen Titeln findet ihr hier: Osterangebote bei Amazon. Auch sehr empfehlenswert ist für 6,97 € Psychedelic Pill von Neil Young .

Im Moment lese ich gerade das Buch Bruce. Die Springsteen-Biografie (Bundle: Buch + E-Book)in deutscher Sprache. Mein Ersteindruck ist sehr gut, die Übersetzung ist bis auf ein oder zwei Kapitelüberschriften gut geworden. Als Tramp erfährt man meiner Meinung nach auch ein paar interessante Dinge, die man zwar schoneinmal gelesen hat, aber diesmal ausführlicher beleuchtet werden.  Auch muss man sagen, dass der Autor ein letztes Interview mit Clarence Clemons führte, das in diesem Buch einfloß. Eine ausführliche Besprechung folgt noch. Hier: Bruce. Die Springsteen-Biografie (Bundle: Buch + E-Book) findet ihr einige Bilder und ein Video mit dem Autor des Buches Bruce. Die Springsteen-Biografie (Bundle: Buch + E-Book) .

Parallel blättere ich im Buch E Street Shuffle von Clinton Heylin. Hier unbedingt die UK Fassung kaufen, da das Buch einen schönen Annhang von 100 Seiten über Alternate Takes enthält. Leider ist das Buch nicht in Deutsch erschienen und kann z.B. hier E Street Shuffle für 17,95 in der UK Version gekauft werden (in der der UK Version ca. 430 Seiten). Leider beinhaltet es nur die Jahre 1972-1984.  Aber einige der Infos waren für mich neu, obwohl ich mich sehr ausführlich mit den Sessions beschäftigte. Bitte 10mal nachschauen, dass es die richtige Version ist, wenn ihr es bestellt. Ich hab beide Versionen deshalb zuhause 😀 . Aber dies müsste die UK Version sein 😀 : E Street Shuffle .

 

 

 

Angaben ohne Gewähr.

(Update) News zur: CD Collection: 1973 – 2012 und die Springsteen-Biografie BRUCE plus ein weiterer Geheimtipp !

collection2013

Am 12. April 2013 erscheint das neue Greatest Hits Album !!!

Auf Amazon könnt Ihr Euch das CD-Cover bereits zur Collection: 1973 – 2012 anschauen.

Anzahl Disks/Tonträger: 1

Label: Columbia (Sony Music)

ASIN: B00B4MB5Q6

(Vielen Dank für den Tipp geht an Andy M.)

Das CD-Backcover sieht wie folgt aus:

Die Trackliste:

1. Rosalita (Come Out Tonight)
2. Thunder Road
3. Born To Run
4. Badlands
5. The Promised Land
6. Hungry Heart
7. Atlantic City
8. Born in the USA
9. Dancing in the Dark
10. Brilliant Disguise
11. Human Touch
12. Streets Of Philadelphia
13. The Ghost Of Tom Joad
14. The Rising
15. Radio Nowhere
16. Working On A Dream
17. We Take Care Of Our Own
18. Wrecking Ball

Anmerkung der Redaktion:

Interessant ist das kein Song vom 2005er und 2006er Album aufgelistet wird. Zumal Devils and Dust und Old Dan Tucker hervorragend das Gesamtbild des Boss wieder gespiegelt hätten.

(Wieso kein Song vom´72er Debüt dabei ist, bleibt wohl ein Geheimnis)

Bruce – Die Biografie (von Peter Ames Carlin)

brucebio2012

Des Weiteren findet man nun Bilder zu Bruce: Die Springsteen-Biografie (inkl. E-Book-Link).

Bilder und Infos: Bruce: Die Springsteen-Biografie (inkl. E-Book-Link)

Unser Geheimtipp: E Street Shuffle (von Clinton Heylin)

Das Buch E Street Shuffle ist ebenfalls neu auf dem Markt erschienen.

Man kann nur sagen: Es lohnt sich, denn man erfährt sehr viel neues über die Aufnahmesessions von Bruce.

Der Fokus des Schriftstellers liegt mehr bei den Songs und deren Bedeutung. Allerdings ist das Buch komplett in Englisch geschrieben !

e-street-shuffle-the-glory-days-of-bruce-springsteen-and-the-e-street-band

Mehr Infos:

E Street Shuffle: The Glory Days of Bruce Springsteen and the E Street Band

Greetings from the Jersey Shore…Your´s German Tramps Team 🙂

Bruce Springsteen und die E Street Band, 19.09.2012 / MetLife Stadium / East Rutherford, New Jersey

Bruce in seinem Wohnzimmer ….. ist immer etwas besonderes. Patti war wieder anwesend und es gab eine „Pre-Acoustic-Set“. Um 17.30 Uhr kam Bruce das erste mal auf die Bühne um seinen Fans mit “Growin’ Up” und “For You” zu überraschen. Drei Stunden später gings los. Es gab E Street Shuffle mit Vini Lopez ! an den Drums. Und die Tourpremiere von Mansion on the Hill ! Um ca. 00:15 Uhr war die Show vorbei.

Hier ein netter Bericht von stern.de:

http://www.stern.de/kultur/musik/tourauftakt-in-new-jersey-bruce-springsteen-rockt-sich-jung-1897856.html

Pre-Show Acoustic Set:
Growin‘ Up
For You

Setlist:
Shackled and Drawn
Prove It All Night (’78 intro)
The Ties That Bind
Hungry Heart
We Take Care of Our Own
Wrecking Ball
Death to My Hometown
My City of Ruins
Spirit in the Night
E Street Shuffle (mit Vini Lopez)
Jack of All Trades
Human Touch
Johnny 99
Darlington County
Working on the Highway
Easy Money
The Promised Land
Waitin‘ on a Sunny Day
Mansion on the Hill
Racing in the Street
The Rising
Badlands
Land of Hope and Dreams
* * *
We Are Alive
Thunder Road
Born to Run
Rosalita
Dancing in the Dark
Tenth Avenue Freeze-out
Twist and Shout

Setlist: Bruce Springsteen, 4. Juli 2012, Paris, Frankreich

4. Juli ! Die Stimmung auf dem Konzert muss SUPER gewesen sein. Trotz 50 Grad in Hall. Little Steven schrieb hierzu bei Twitter: „Spoiler Alert! There is NO air conditioning at Bercy. Don’t ask! So bring water! Don’t know why security had none will fix that tonight!“ Bruce verteilt sogar Wasser und seinen blauen „Zaubertrank“. Auch der Strom muss, bevor Bruce und die Band auf die Bühne kam, mehrmals ausgefallen sein. Der 4. Juli brachte 4th of July, Asbury Park (Sandy) und Independence Day (in einer Solo Piano Version)  mit, genau so Easy Money inkl. Patti. Diesmal war Patti wieder dabei. Jan berichtete uns live aus der Halle auf Facebook viele interessante Infos. Bei Spirit gab es diesmal kein „Crowd Surfing“. Beim E Street Shuffle hat das Publikum nach Ende wieder angefangen den Refrain zu singen, Bruce geht zur Band, diese steigt nochmal ein und Bruce singt die letzten Zeilen. Auch berichtet er uns, dass Jessica Springsteen mit Little Steven’s Frau bei Sandy tanzte. Im Zugabenteil gab es, passend zum 4. Juli, American Land.  Auch Pamela Springsteen und Adele Springstee waren in Paris. Heute Abend geht es weiter, diskutiert bei uns in der Facebook Gruppe mit.

Setlist:

[Intro: Roy und Charlie LA VIE EN ROSE mit Akkordeons]
We Take Care of Our Own
Wrecking Ball
Badlands
Death to My Hometown
My City of Ruins
Spirit in the Night
The E Street Shuffle
4th of July, Asbury Park (Sandy)
Jack of All Trades
Because the Night
Darkness on the Edge of Town
Johnny 99
Darlington County
Easy Money
Waitin‘ on a Sunny Day
The Promised Land
Apollo Medley
Independence Day (solo piano)
The River
The Rising
Out in the Street
Land of Hope and Dreams
* * *
We Are Alive
Born in the U.S.A.
Born to Run
Bobby Jean
Dancing in the Dark
Tenth Avenue Freeze-out
American Land

22.06.2012 / Etihad Stadium / Manchester, ENGLAND

Der Einlass in England muss eine Katastrophe gewesen sein. Viele Tramps standen mit ihren Zelten mehrere Tage im strömenden Regen. Man stellte sich planmäßig in Reihen auf und erfuhr, dass nun mehrere Türen geöffnet werden !

„E Street Shuffle,“ „Atlantic City“ Two Hearts“ „You Can Look“ „Save My Love“ Solo Piano Version von „The Promise“ und „Prove It“ ‚in der 78  Version waren die Highlights.  Der Zugabenteil enthielt  „Cadillac Ranch“ und nach „Tenth“ gab es noch „Twist and Shout“ mit etwas von „Louie Louie“.

Setlist:
Badlands
No Surrender
We Take Care of Our Own
Wrecking Ball
Death to My Hometown
My City of Ruins
Spirit in the Night
E Street Shuffle
Jack of All Trades
Atlantic City
Prove It All Night (with ’78 intro)
Two Hearts
You Can Look (But You Better Not Touch)
Darlington County
Shackled & Drawn
Waitin‘ on a Sunny Day
Save My Love
The Promise (solo piano)
The River
The Rising
Out in the Street
Land of Hope and Dreams
* * *
We Are Alive
Thunder Road
Born to Run
Bobby Jean
Cadillac Ranch
Dancing in the Dark
Tenth Avenue Freeze-out
Twist and Shout