29. April / Philadelphia, PA / Wachovia Spectrum

Ich hoffe, dass Bruce dies bis Frankfurt durchhält. Was für eine Setlist.

London Calling,  Red Headed Woman, Thundercrack, Kitty’s Back und  Streets of Philadelphia waren Tour-Premieren !

Setlist:
Badlands
The Ties That Bind
Outlaw Pete
Spirit in the Night
Working on a Dream
Seeds
Johnny 99
Youngstown
Raise Your Hand
London Calling
Red Headed Woman
Thundercrack
Hungry Heart
The Promised Land
Streets of Philadelphia
Kingdom of Days (mit Jay Weinberg)
Radio Nowhere (mit Jay Weinberg)
Lonesome Day (mit Jay Weinberg)

The Rising (mit Jay Weinberg)
Born to Run (mit Jay Weinberg)
* * *
Hard Times (mit Jay Weinberg)
Thunder Road (mit Jay Weinberg)
Tenth Avenue Freeze-out (mit Jay Weinberg)
Land of Hope and Dreams (mit Jay Weinberg)
American Land (mit Jay Weinberg)
Kitty’s Back (mit Jay Weinberg)

Advertisements

28 April / Philadelphia, PA / Wachovia Spectrum und Videos

Philly ist immer etwas besonderes. Einige Fans wünschten sich ganz spektakulär „FIRE“ (siehe Bild). Weitere Highlights waren The Fever und Mountain of Love, sowie ein weiteres Cover: You Can’t Sit Down.

Hier gibts einige offi. Videos:

 Badlands / Out in the Street / Outlaw Pete. Setlist:
Badlands
Out in the Street
Outlaw Pete
She’s the One
Working on a Dream
Seeds
Johnny 99
The Ghost of Tom Joad
Raise Your Hand
Fire
The Fever
Mountain of Love
Waitin‘ on a Sunny Day (mit Jay Weinberg)
The Promised Land (mit Jay Weinberg)
The Wrestler (mit Jay Weinberg)
Kingdom of Days (mit Jay Weinberg)
Radio Nowhere (mit Jay Weinberg)
Lonesome Day (mit Jay Weinberg)
The Rising (w/ Jay Weinberg)
Born to Run (mit Jay Weinberg)
* * *
Hard Times
You Can’t Sit Down
Tenth Avenue Freeze-out
Land of Hope and Dreams
American Land
Rosalita

27 April / New York, NY / Alice Tully Hall

Bei der 36th annual Film Society of Lincloln Center Gala Tribute wurde Tom Hanks geehrt und Bruce spielte Streets of Philadelphia mit Patti Scialfa.

26. April / Atlanta. GA / Philips Arena

 

 drei Tourpremieren: „96 Tears,“Trapped,“ „Detroit Medley,“ (alles Cover)Setlist:
Badlands
Darkness on the Edge of Town
Outlaw Pete
She’s the One
Working on a Dream
Radio Nowhere (mit Jay Weinberg)
Seeds (mit Jay Weinberg)
Johnny 99 (mit Jay Weinberg)
The Ghost of Tom Joad (mit Jay Weinberg)
Raise Your Hand
96 Tears
Trapped
Waitin‘ on a Sunny Day
The Promised Land
The Wrestler
Jungleland
Kingdom of Days
Lonesome Day
The Rising
Born to Run
* * *
Hard Times
Tenth Avenue Freeze-out
Land of Hope and Dreams (mit Jay Weinberg)
American Land (mit Jay Weinberg)
Detroit Medley

 

Setliste vom 24.04.2009 Civic Center, Hartford

Werbung Sony BMG 1

boss-time

Ein unglaubliches Set erlebten 17.000 Fans im restlos ausverkauften Civic Center zu Hartford, Conneticut. Erneut war die Presse in euphorischer Stimmung. Kaum vorstellbar, wie die Setlisten in Europa aussehen werden.

Seht aber selbst was gestern Abend in 3 Stunden zelebriert wurde…Der Wahnsinn !!!!

Setliste:

Badlands
Outlaw Pete
Jackson Cage
She’s The One
Working On A Dream
Radio Nowhere (mit Jay Weinberg)
Seeds (mit Jay Weinberg)
Johnny 99 (mit Jay Weinberg)
Ghost of Tom Joad (mit Jay Weinberg)
Raise Your Hand
Wild Thing
Rockin‘ all over the World
The E Street Shuffle
Waiting On A Sunny Day
The Promised Land
The Wrestler
Kingdom of Days
Lonesome Day
The Rising
Born To Run
Cadillac Ranch
Hard Times
Tenth Ave Freeze Out
Land of Hope & Dreams
American Land
Rosalita (Come Out Tonight)

E Street Band covert die Punk-Legenden „The Ramones“ !!!

Werbung Sony BMG 1

rauch-boss

Während der Show am 22. April in Boston  (siehe Foto oben), spielte die E Street Band einen Cover-Song der Punklegenden „The Ramones“. Der Legende Springsteen´s nach, schrieb der Boss „Hungry Heart“ für Joey Ramone.

 

Das Video zu „I wanna be sedated“ vom 22. April 2009 in Boston:

Viel Spaß beim Bruuucen…Yours Thorsten 🙂

Sorge um Patti Scialfa !!!!!

Werbung Sony BMG 1

Der Boss hat sich kürzlich große Sorgen um seine Frau gemacht.

Der Grund:

Patti Scialfa ist vor wenigen Tagen bei einem Ausritt vom Pferd gefallen. Amerikanischen Medienberichten zufolge zog sich die Ehefrau des Musikers dabei Prellungen und leichtere Verletzungen an den Rippen zu. Mittlerweile soll es Patti aber ganz gut gehen. Sie kann voraussichtlich in ein paar Tagen schon wieder mit Bruce auf der Bühne stehen.

(Quelle: Los Angeles Times)