Bruce Springsteen und die E Street Band im Estadio Anoeta, San Sebastian, Spanien

Gestern gab es insgesamt 2,5 Setlisten des Konzertes und keiner blickte mehr durch. Der Regen in Spanien sorgte füre einen sehr abwechslungsreiches Abend, zumindestens auf Facebook.
Die Highlights waren Who’ll stop the rain, Does this bus stop at 82nd street, Adam raised a cain und Prove it all night, wieder in der 78er Version. Der Zugabenteil enthält, wie schon in Köln, Hungry heart und Seven nights to rock. Des Weiteren gabe es das erste mal kein „The Rising“, danke an Tomo für den Hinweis.

Des weiteren findet ihr hier:  einen Pro-Shot Clip mit einigen Highlights, dieser wurde bereits während des Konzertes online gestellt.

Danke an Mary, Tessa, Alex, Maximilian, Jersey, Horst, Tina etc. für den schönen und interessanten Setlist-Abend.

Setlist
1.Who’ll stop the rain
2.We take care of our own
3.Wrecking ball
4.The ties that bind
5.Death to my hometown
6.My city of ruins
7.Spirit in the night
8.Night
9.Does this bus stop at 82nd street
10.Jack of all trades
11.Adam raised a cain
12.Prove it all night
13.She’s the one
14.Working on the highway
15.Shackled and Drawn
16.Waitin on a sunny day
17.Save my love
18.The river
19.Backstreets
20.Badlands
21.Land of hope and dreams
——————-
22.Rocky ground
23.Born in the usa
24.Born to run
25.Hungry heart
26.Seven nights to rock
27.Dancing in the dark
28.Tenth avenue Freeze-Out

3 Kommentare

  1. Gute Setliste und „Backstreets“…

    WG

  2. Also mir gefällt The rising:-) immer wieder…….

  3. Ich war in San Sebastian.
    Es regnete aus Kübeln und kurz vor Konzert Beginn zuckten Blitze über das Stadion.
    Die Set List war für uns alte Fans fast schon genial. Mir persönlich fehlten nur Thunderroad (doch ohne Big Man möchte ich das eigentlich gar nicht mehr hören) und Because the night.
    Die Stimmung vorne war trotz des Wetters super. Die Spanier und Basken sind zwar nicht besonders Text sicher aber voll dabei!
    Was mir immer mehr missfällt, sind die „Trottel-Eltern“, die mit ihren Fünfjährigen Kindern kommen und hoffen das diese Waiting on a sunny Day „mitsingen“ können!
    Scheint seit der spontan Aktion im Hydepark eine Art „Dauer-Gag“ zu werden. Bruce sollte in Zukunft darauf verzichten.
    Freue mich schon auf die nächsten Konzerte in Mailand, Florenz, Triest, Madrid, Paris und Wien.


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s